Frankreich ist zum dritten Mal U17-Europameister. Die Franzosen setzten sich im EM-Finale in Netanya/Israel verdient mit 2:1 (0:0) gegen die Niederlande durch. Oranje verpasste damit den dritten Triumph in Folge. Frankreich hatte bereits 2004 und 2015 den Titel gewonnen.
Sael Kumbedi dreht das Spiel gegen die Niederlande (Foto: AFP/SID/JACK GUEZ)
Sael Kumbedi dreht das Spiel gegen die Niederlande
Foto: AFP/SID/JACK GUEZ

Sael Kumbedi (57./60.) drehte die Partie mit einem Doppelpack für spielbestimmende Franzosen. Jaden Slory (48.) hatte die Niederlande zuvor in Führung gebracht. Die deutsche Mannschaft war im Viertelfinale im Elfmeterschießen (3:4) an Frankreich gescheitert.

 

© 2022 SID