Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger vom englischen Champions-League-Sieger FC Chelsea zum spanischen Rekordmeister Real Madrid ist offenbar in trockenen Tüchern. Nach Informationen des kicker und spanischer Medien hat der 29 Jahre alte Abwehrspieler bereits den obligatorischen Medizincheck bei den Königlichen absolviert.
Nationalspieler Antonio Rüdiger (Foto: AFP/SID/PAUL ELLIS)
Nationalspieler Antonio Rüdiger
Foto: AFP/SID/PAUL ELLIS

Die offizielle Bestätigung des ablösefreien Wechsels soll es aber erst nach dem Finale in der Königsklasse zwischen Real und dem FC Liverpool am 28. Mai geben. Rüdigers Vertrag in London läuft zum Saisonende aus.

In Madrid soll Rüdiger bis 2026 unterschreiben und zehn Millionen Euro pro Saison verdienen. Wer den Deutschen vorher verpflichten möchte, muss angeblich eine astronomisch hohe Ablösesumme von 400 Millionen Euro auf den Tisch legen.

 

© 2022 SID