Sturmwarnung für Österreich: Polens Luxus-Problem im Angriff

Franco Foda will mit der ÖFB-Auswahl den ersten Sieg in einem Bewerbsspiel gegen Polen feiern. Dazu wird es allerdings eine starke Leistung seiner Jungs benötigen. Beim letzten Aufeinandertreffen mit Lewandowski & Co. gab es bei der Heim-EM 2008 ein 1:1-Unentschieden (es blieb der einzige Punkt für beide Teams). Zuvor setzte es zwei Niederlagen gegen Polen. Jetzt Fußballreise buchen!

Marc Janko wieder im Team

Der Teamchef muss allerdings auf Michael Gregoritsch verzichten, der auf Grund eines grippalen Infekts passen muss. Auch David Alaba ist noch fraglich und unterzieht sich in München einer Untersuchung. Zuvor haben bereits Lienhart, Burgstaller, Wolf und Hinterseer dem Team abgesagt. Nachnominiert wurden Karim Onisiwo und Sevilla-Profi Maximilian Wöber. Mit dabei ist wieder Marc Janko, der in der Schweiz für Lugano allerdings nur einen Treffer im Cup vorzuweisen hat. Im Team erzielte der 35-Jährige in 68 Länderspielen 28 Tore.

Polens Super-Sturm

Die Polen haben ein Luxus-Problem im Angriff. Neben Bayerns Paradestürmer und Team-Kapitän Robert Lewandowski könnte Teamchef Jerzy Brzeczek entweder Napolis Arkardiusz Milik, oder auch Milans "On Fire-Stürmer" Krystof Piatek in sein 4-4-2-System einbauen. Piatek wechselte von Genua zum AC Milan und hat für seinen neuen Klub bereits acht Treffer erzielt und ist damit auch der gefährlichste Torjäger der Rossoneri. Auch in Genua ist der Pole nach wie vor mit elf Toren bester Torschütze. Auch nicht minder schlechter ist die Bilanz von Milik, den Napoli aus Amsterdam geholt hatte. Für Napoli erzielte der 25-Jährige in 25 Spielen 15 Treffer. Ebenfalls eine Alternative wäre Lukas Teodorczyk von Udinese Calcio, der im polnischen Team auch schon vier Tore auf seinem Konto hat. Polen kommt also mit vier Top-Stürmern aus der Deutschen Bundesliga und der italienischen Serie A. 

Die bisherigen Ergebnisse gegen Polen:

WM-Quali. Europa
2004/2005 Gruppe 6: Polen - Österreich 3:2 (2:0)
2004/2005 Gruppe 6: Österreich - Polen 1:3 (1:1)
Freundschaft
1994 Polen - Österreich 3:4 (1:2)
1992 Österreich - Polen 2:4 (1:2)
1977 Österreich - Polen 2:1 (2:0)
1935 Polen - Österreich 1:0 (1:0)
1935 Österreich - Polen 5:2 (3:1)
EM
2008 in Österreich/Schweiz Gruppe B: Österreich - Polen 1:1 (0:1)

Österreich gegen Polen | Donnerstag, 21. März 2019 | 20:45 Uhr, Ernst-Happel-Stadion - Live-Ticker

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten