Premier League

Brighton feuert Teammanager Hughton

Brighton & Hove Albion hat einen Tag nach dem Saisonfinale in der englischen Premier League seinen Teammanager Chris Hughton entlassen. Grund für die Trennung vom 60-Jährigen sind nach Angaben der Klubführung die enttäuschenden Ergebnisse in der Rückrunde. Brighton holte in den letzten 23 Spielen nur drei Siege. Jetzt Fußballreise buchen!
Teammanager Chris Hughton muss bei Brighton gehen

Teammanager Chris Hughton muss bei Brighton gehen

Der Tabellen-17. hatte schon vor der Niederlage am Sonntag gegen Manchester City (1:4), die den Gästen die erfolgreiche Titelverteidigung bescherte, den Klassenerhalt geschafft. Zudem führte Hughton das Team ins Halbfinale des FA-Cups.

"Ohne Zweifel ist das eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich als Geschäftsführer von Brighton & Hove Albion treffen musste", sagte Tony Bloom. Es sei "Zeit für eine Veränderung". Hughton war seit Ende 2014 beim Klub im Amt.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten