Arsenal feiert den 12. FA-Cup-Titel!

Der FC Arsenal feiert gegen Aston Villa einen haushoch überlegenen 4:0-Sieg und ist mit dem 12. Titel somit alleiniger Rekordhalter im ältesten Cup-Bewerb der Welt! Die "Gunners" waren in allen Belangen überlegen und hätte durchaus noch viel höher gewinnen können!


Das wohl schönste Tor im Spiel erzielte Alexis Sanchez mit einem Distanzschuss. | Bildquelle: YouTube

Arsenal spielt sich eine Chance nach der anderen heraus, vergab diese aber vorerst. Nach 40 Minuten fiel dann aber das längst fällige 1:0 durch Theo Walcott. In Hälfte zwei änderte sich die Richtung des Spiels nicht. Aston Villa erwischte einen rabenschwarzen Tag und fabrizierte viele Eigenfehler, die die "Gunners" dann auch ausnutzten. Nach 50 Minuten zog Alexis Sanchez mal aus gut 25 Metern ab! Der Ball entschied sich für eine eigenwillige Flugbahn und ließ so Keeper Shay Given ganz schlecht aussehen - 2:0. 

Nach Flanke von Santi Cazorla köpfte Per Mertesacker in der 62. Minute zur endgültigen Entscheidung - 3:0. Den Schlusspunkt setzte dann der eingewechselte Olivier Giroud (90.) zum 4:0. Der FC Arsenal verteidigte somit den FA-Cup-Titel und ist damit alleiniger Rekordhalter in diesem Bewerb.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten