Primera Division

Real verliert erstmals unter Solari

Die Siegesserie des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid unter Neu-Trainer Santiago Solari ist gerissen. Das Team um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos verlor bei SD Eibar 0:3 (0:1) und kassierte damit im fünften Spiel unter Solari die erste Niederlage. Der Abstand auf Tabellenführer FC Barcelona beträgt vier Punkte, könnte aber am Abend weiter anwachsen. Jetzt Fußballreise buchen!
Eibar bejubelt den zweiten Treffer gegen Real Madrid

Eibar bejubelt den zweiten Treffer gegen Real Madrid

Für Eibar waren Gonzalo Escalante (16.), Sergi Enrich (52) und Kike (57.) erfolgreich. Es war die erste Partie der Madrilenen, bei denen Kroos in der Startformation stand, nachdem Solari Mitte November vom Interimscoach zum hauptamtlichen Trainer aufgestiegen war.

Am Samstagabend kommt es zum Spitzenspiel zwischen Atletico Madrid und Barcelona.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten