Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Primera Division

"Lügen": Real-Kapitän Ramos dementiert Dopingverstöße

Kapitän Sergio Ramos von Champions-League-Sieger Real Madrid ist nach einem Bericht über angebliche Verstöße gegen Anti-Doping-Regularien zum Gegenangriff übergegangen. Der 32-Jährige unterstellte dem Spiegel "Lügen" und kündigte rechtliche Schritte gegen das deutsche Nachrichtenmagazin an. Jetzt Fußballreise buchen!

Sergio Ramos dementiert die Dopingverstöße

Sergio Ramos dementiert die Dopingverstöße

Das Blatt hatte Ramos zuvor unter Berufung auf die Enthüllungsplattform Football Leaks Fehlverhalten in zwei Fällen vorgeworfen. So soll er nach dem Champions-League-Finale 2017 gegen Juventus Turin (4:1) eine auffällige Dopingprobe mit Spuren des verbotenen Cortisonpräparats Dexamethason abgegeben haben. Nach dem Ligaspiel beim FC Malaga (2:1) im April soll Ramos trotz wiederholter Warnung eines Doping-Kontrolleurs zunächst duschen gegangen sein, statt die geforderte Urinprobe abzugeben.

Ramos betonte nach der überraschenden 0:3-Pleite Reals bei SD Eibar, der Spiegel wolle sein Image und seine Karriere zu beschmutzen. "Ich bin ruhig, obwohl es weh tut. Ich habe mich nie einer Richtlinie widersetzt", sagte er. Dabei sei er in seiner Karriere sicher 200- bis 250-mal kontrolliert worden.

Der Abwehrchef der Königlichen berichtete zudem von einem Anruf vor eineinhalb Monaten, "man hat uns mit Veröffentlichung gedroht. Wir hatten keine Angst". Auch von Real hieß es in einer Stellungnahme, Ramos habe die Regularien "niemals verletzt".

Der Vorfall von 2017 habe "trotz aller Merkwürdigkeiten" nicht zu einem Disziplinarverfahren durch die UEFA geführt, heißt es im Spiegel. Der Grund dafür sei gewesen, dass Reals Teamarzt die Schuld auf sich genommen habe.

Der Vorfall im April wurde laut Spiegel von der spanischen Anti-Doping-Agentur geprüft. Sie habe "keine Anhaltspunkte" für einen Verstoß, teilte diese mit.

Primera Division live

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook