Real sieht sich erneut bei Porto um!

Real Madrid könnte sich, nach der Verpflichtung des brasilianischen Rechtsverteidigers Danilo, erneut beim FC Porto bedienen! Der Linksverteidiger Alex Sandro soll auf dem Zettel stehen! Denn wie es aussieht wird es wohl doch keinen Alaba-Transfer zu den "Königlichen" geben.


Alex Sandro ist sowohl bei Real als auch bei Atlético im Gespräch. | Bildquelle: YouTube

Laut "marca" ist bereits ein Offizieller von Real Madrid nach Portugal gereist um die ersten Verhandlungen einzuleiten. Der schnelle und offensiv-starke Linksfuß soll die Nachfolge von Fábio Coentrao antreten und besitzt einen Marktwert von 50 Millionen Euro. Neben Real ist auch Stadtrivale Atlético an Alex Sandro interessiert.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten