Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat im LaLiga-Spitzenspiel gegen Betis Sevilla Schwerstarbeit leisten müssen. Am Ende stand ein erkämpfter 2:1 (1:1)-Erfolg gegen die Andalusier. Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel rangieren die Königlichen weiter auf Platz eins. Für Betis stehen acht Zähler zu Buche.
Vinicius und Alaba schießen Real zum Sieg (Foto: AFP/SID/PAU BARRENA)
Vinicius und Alaba schießen Real zum Sieg
Foto: AFP/SID/PAU BARRENA

Der Brasilianer Vinicius Junior (9.) erzielte das Führungstor für die Madrilenen, die Vorarbeit leistete der Ex-Münchner David Alaba. Sergio Canales (17.) konnte für Sevilla egalisieren, Rodrygo (65.) traf zum Siegtor. Toni Kroos (80.) und Antonio Rüdiger (90.+1) wurden bei Real jeweils eingewechselt.

 

© 2022 SID