Der italienische Fußballmeister AC Mailand und Geschäftsführer Ivan Gazidis gehen mit Vertragsablauf am 5. Dezember getrennte Wege. Dies teilte Milan am Mittwoch mit. Der 58-jährige Südafrikaner war seit Dezember 2018 als CEO bei den Rossoneri tätig. Als Favorit für die Nachfolge handeln italienische Medien Giorgio Furlani, der aktuell Vorstandsmitglied des Vereins ist.
Ivan Gazidis war knapp vier Jahre lang CEO der Rossoneri (Foto: AFP/SID/MARCO BERTORELLO)
Ivan Gazidis war knapp vier Jahre lang CEO der Rossoneri
Foto: AFP/SID/MARCO BERTORELLO

"Ich verdanke dem Verein, den Fans und der Stadt sehr viel: Ich bin überzeugt, dass sie mir buchstäblich das Leben gerettet haben", erklärte Gazidis in der Milan-Mitteilung und spielte damit auch auf eine Krebserkrankung an, die er mittlerweile überwunden hat.

 

© 2022 SID