Winterkönig Friesach will auch im Frühjahr voll "anpressen"!

Der Friesacher AC kann auf eine mehr als erfolgreiche Hinrunde zurückblicken, wurde Herbstmeister und überwintert auch als Winterkönig der 1. Klasse C. Im Frühjahr wird es sicher zum Titelduell mit St. Veit (liegt nur einen Punkt hinter Friesach) kommen und die Fans dürfen sich auf spannende und tolle Spiele freuen. Der Trainer des Friesacher AC, Ex-Fußballprofi Günther Vidreis, will seiner Linie treu bleiben und setzt auch im Frühjahr auf einen attraktiven Angriffsfußball. 

Starker Herbst 

"Als Herbstmeister und Winterkönig in der 1.Klasse C sind wir natürlich mehr als zufrieden, da wir damit das von uns gesteckte Ziel eines Top 5-Platzes mehr als erreichen konnten. Zusätzlich konnten wir uns sogar für das KFV-Cup-Achtelfinale qualifizieren und den KAC (Landesliga) bis zur letzten Sekunde alles abverlangen", blickt Günther Vidreis stolz zurück

Auswärts eine Macht

"Im regulären Meisterschaftsbetrieb war für uns definitiv der Derby-Sieg in Metnitztal etwas ganz besonderes und dass wir in dieser Saison bisher überhaupt keine Auswärtsniederlage hinnehmen mussten. Auch konnten wir sogar zwei Mannschaften der Unterliga Ost im KFV-Cup eliminieren (Gurnitz, Grafenstein)", gab es in Friesach viel zu feiern.  

Sobe web A91664

Foto (Sobe): Beim Friesacher AC gab es im Herbst viel zu jubeln!

Spielstil weiter perfektionieren

"Im Frühjahr wollen wir weiterhin unseren offensiv-orientierten Fußball (Stichwort: Angriffspressing) weiter perfektionieren und so lange wie möglich um den ersten Platz mitspielen. Weiters steht die weitere Entwicklung und Integration unserer heimischen Nachwuchstalente (Führer, Perkonig, Knapp, Auer) in die Kampfmannschaft im Mittelpunkt", will Vidreis seine Mannschaft kontinuierlich und konsequemt weiterentwickeln. Am Spielersektor wird sich beim Freisacher AC nicht viel tun. Abgänge soll es keine geben. "Eventuell wird ein zusätzlicher Defensivspieler zu uns kommen. Da ist aber noch nichts fixiert", sagt der Trainer.

Teambuilding und Trainingslager

"Einerseits wird im Zeitraum vom 18.-19.1.2020 ein Teambuilding-Event auf der Hochrindl stattfinden. Andererseits fahren wir vom 5.3 bis 8.3.2020 nach Kroatien (Medulin) zu einem intensiven Vorbereitungstrainingslager."

Bereits jetzt vormerken:

"Am 14.2.2020 wird zum dritten Mal das FAC-Preisschnapsen im Sportstüberl Friesach (Beginn: 14:00 Uhr) stattfinden."

 

innerkrems


Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Maximilian Holz von der SG Gitschtal hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 43 (Runde 12) die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter