Eine Familie - drei Titel! Erfolg hat einen Namen: Baumgartner!

Eine beinnahe unglaubliche Geschichte lieferte die vergangene Fußballsaison in Kärnten ab. Wenn der Vater mit dem Sohne - beide extrem fußballbegeistert und talentiert - aus dem Feiern nicht herauskommen, dann geschah das bei der Familie Baumgartner. Vater Gerald und Sohn Philipp feierten in der Saison 2018/19 gemeinsam gleich drei Titel und das dürfte österreichweit wohl einmalig sein. Auf jeden Fall gehören die Baumgartners also zumindest einmal medial vor den Vorhang geholt.

Titel und Cupsieg

Philipp Baumgartner brachte es in der abgelaufenen Saison gar auf ein Double mit seiner Mannschaft. Er wurde mit dem ATSV Wolfsberg Meister der Kärntnerliga und durfte auch den KFV-Cupsieg bejubeln. Ein riesiger Erfolg für den erst 19-jährigen Kicker. baumgartners

Foto: Baumgartner

Meistertitel auch für den Vater

Vater Gerald wurde als Trainer mit dem SC St. Stefan Meister der 1. Klasse D und steigt damit wieder in die Unterliga Ost auf. Damit holten die beiden Baumgartners sensationell drei Titel in einer Saison. Ein Kunststück, dass wohl niemanden so schnell wieder gelingen wird. Außer St. Stefan - Philipp wechselte im Sommer zur Mannschaft seines Vater - wird demnächst wieder Meister und vielleicht auch Cupsieger. ligaportal.at gratuliert herzlich! 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten