Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Landesliga Süd

UFC Radstadt möchte Cheftrainer möglichst bald präsentieren

In der 2. Landesliga Süd geht es in der oberen Tabellenhälfte eng zu. Der UFC Radstadt schaffte es dabei, trotz durchaus vorhandenem Verletzungspech, auf dem 3. Tabellenplatz zu überwintern. „Im Wesentlichen sind wir mit dem Verlauf der Herbstsaison sehr zufrieden“, so der Sportliche Leiter Wolfgang Prehal im Rückblick. Auch wenn das Führungsduo bereits mit fünf Punkten voranschreitet, darf man sich bereits jetzt auf eine spannende Frühjahrssaison freuen.

 

„Der dritte Platz ist super“

„Etwa zur Mitte der Herbstsaison hatten wir durchaus einen Hänger. Da hat man einfach gemerkt, dass es mit vielen Verletzten schwierig ist, die bis dahin guten Leistungen zu bestätigen“, resümiert Wolfgang Prehal. Mit dem gesamten Verlauf ist man allerdings mehr als zufrieden. „Der dritte Platz ist natürlich super und das ist es, was zählt.“ Nun freut man sich auf die verdiente Winterpause, blickt dabei aber bereits in Richtung Frühjahrssaison. Am 10. Jänner startet für die Mannschaft die Vorbereitung, in der man sich zunächst auf Ausdauertraining konzentriert. In die Winterpause konnte man sich in Radstadt auch mit einem guten Gefühl verabschieden, wurde die Partie gegen den Tabellenkonkurrenten vom SV Konkordiahütte-Tenneck mit 3:2 gewonnen.

Cheftrainer soll noch kommen

In der Winterpause wartet auf die Verantwortlichen aber bereits Arbeit, so möchte man doch weiterhin den eigenen Kader verstärken. „Aktuell suchen wir noch jemanden für die Offensive und die Abwehr, da brauchen wir noch Spieler. Fix ist bisher aber noch kein Zugang“, so Prehal. Vakant ist beim UFC außerdem noch die Stelle als Cheftrainer, die aktuell noch Wolfgang Prehal Inne hat. „Das ist eine Übergangslösung und da suchen wir auf jeden Fall noch einen Cheftrainer“, so der Sportliche Leiter. Im Winter warten also noch spannende Gespräche auf die Verantwortlichen, die den neuen Chef an der Linie natürlich so bald als möglich präsentierten möchten. Man darf also gespannt sein, wer dann zum Frühjahrsauftakt im Auswärtsspiel in Mittersill Cheftrainer sein wird.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus