Der letzte Spieltag des Serienmeisters

Auch wenn für den FC Red Bull Salzburg bereits alle wichtigen Titelentscheidungen gefallen sind, ist der letzte Spieltag einer Saison Jahr für Jahr etwas Besonderes. Auf den Sieg im Cup folgte der sechste Titel in Serie in der heimischen Meisterschaft, und zum Drüberstreuen lösten die Roten Bullen das Ticket für die fixe Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League.

St. Pölten - Red Bull Salzburg

Den Startschuss am letzten Spieltag macht erneut der traditionelle Familientag (alle Kidz unter 14 Jahren haben freien Eintritt), an dem es bereits ab 14:00 Uhr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm am Vorplatz WEST und im Fanpark gibt.

Mit dem Anpfiff am Sonntag, den 26. Mai 2019 um 17:00 Uhr gegen den SKN St. Pölten wird in der Red Bull Arena noch ein Geheimnis gelüftet, denn die Kicker des Serienmeisters laufen mit den Trikots für die kommende Saison 2019/20 auf. Erstmals wird auch der Meisterstern das Klublogo am Trikot zieren.

Nach hoffentlich erfolgreichen 90 Minuten, in denen die Saison ohne Heimniederlage abgeschlossen und unsere 2,5-jährige Heimserie ausgebaut werden soll, freut sich die Mannschaft um Kapitän Andreas Ulmer, dass der Meisterteller erneut in Salzburger Hände übergeben wird, ehe im Anschluss an die offizielle Ehrung die Serienmeisterfeier wieder direkt vorm Schloss Kleßheim beim Casino Salzburg startet. Ein atemberaubendes Feuerwerk wird der Abschluss eines grandiosen Tages sein. Die Meisterkicker werden während des gesamten Abends von einer „Live-Backstage-Cam“ begleitet – den exklusiven Content gibt es ausschließlich in der Mobile App der Roten Bullen zu sehen.

Es ist bereits jetzt alles für einen tollen letzten Spieltag angerichtet. Du hast Lust bekommen und willst die Partie keinesfalls verpassen? Dann sichere dir jetzt dein Ticket unter www.redbullsalzburg.at!

 

Foto: GEPA

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten