Auf ein Neues! Abbruch-Leader USC Eugendorf will wieder voll durchstarten

Das war schon bitter für den USC Eugendorf, der im annullierten Spieljahr 2019/20 in der Salzburger Liga den Ton angegeben hatte. Letztendlich wurde die Entscheidung akzeptiert und der Fokus auf die kommende Saison gelegt. Da wollen die Flachgauer ungefähr dort weitermachen, wo sie vor dem Lockdown aufgehört hatten. Der Meistertitel wäre für die Jungs von Übungsleiter Arsim Deliu natürlich eine schöne Sache, aber alles andere als eine Pflichtaufgabe. Auf den vorderen Tabellenplätzen will Deliu seine Grün-Weißen allerdings schon sehen.

 

Mit Thalgau gibt's für Eugendorf 2020/21 ein Wiedersehen - die '19/20-Bilanz war ausgeglichen.

(c) Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

 

Ziele

"Vorne mitspielen", gibt Deliu die Marschroute ganz klar vor. Zwar wird die Mannschaft nach den vier Neuverpflichtungen und dieselbe Anzahl an Abgängen etwas verändert auftreten, doch der Eugendorfer Coach bringt es auf den Punkt: "Wenn man die Abgänge betrachtet, ist es für uns schon ein ziemlicher Qualitätsverlust. Mit den Neuen haben wir aber wieder an Qualität dazugewonnen." Laufen soll es für den USC Eugendorf ungefähr so wie in der "Null-Saison", in der man sich summa summarum den Herbstmeistertitel und die Winterkrone schnappte. "Mit unserem Kader solltest du die vordere Tabellenregion schon als Ziel haben", gibt Deliu zu und macht klar, dass die Grün-Weißen allerdings nicht explizit auf den Meistertitel gehen: "Der Meistertitel ist keine Pflicht. Wenn es passiert, wäre es natürlich schön."

 

Was man sonst noch wissen sollte...

Vor allem zuhause gelten die Eugendorfer als bärenstark. In der annullierten Spielzeit 2019/20 konnten die Flachgauer alle acht Heimspiele für sich entscheiden. Die letzte Niederlage auf heimischem Geviert datiert vom 13. April 2019 - ausgerechnet gegen Delius "Ex" Altenmarkt.

 

Transfers

Zugänge: Hannes Endletzberger (Austria Salzburg), Christoph Kloiber (Faistenau), Markus Wienerroither (Grödig 1b), Sebastian Handlechner (Junge Wikinger Ried)

Abgänge: Fabian Groiss (SAK 1914), Florian Goiginger (Köstendorf), Maximilian Bacher (Karrierepause), Denis Jovic (Seekirchen)

 

Trainer: Arsim Deliu

 

Letzte Platzierungen

2018/19 Salzburger Liga 6.
2017/18 Salzburger Liga 3.
2016/17 Regionalliga West 14.

 

 

 

Redakteur: Maximilian Winkler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten