FC Sellraintal startet Punktejagd 2021 gegen Mieminger Plateau

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu – die anlaufenden Corona-Impfungen geben Hoffnung auf ein einigermaßen normalen Jahr 2021 – auch für den Amateuerfußball. In der 1. Klasse West konnte die Hinrunde fast komplett ausgetragen werden. Nur fünf Spiele müssen 2021 nachgetragen werden – die Termine sind fixiert. Die Rückrunde soll am 20. März 2021 starten. Rum kann mit einem Sieg in der Nachtragspartie am 13. März 2021 gegen Nassereith die Tabellenführung von Telfs II übernehmen. Der FC Sellraintal startet eine Woche später regulär in die Rückrunde auswärts gegen Mieminger Plateau.

 

Hinrundenstart und Finish war zufriedenstellend

Bruno Schlögl, Trainer FC Sellraintal: „Zufrieden sind wir in erster Linie mit dem Meisterschaftsstart und dem Finish der Hinrunde. Die Stimmung war durchgehend gut. Wir hatten mit der coronabedingten Situation eigentlich wenig Probleme. Zur Prävention gegen Ansteckungen war die Kantine geschlossen und für die Spieler waren mehrere Kabinen gleichzeitig geöffnet. Natürlich war der Abbruch der Meisterschaft nachvollziehbar, allerdings war es natürlich erfreulich, dass ja fast die komplette Hinrunde gespielt werden konnte. Puncto Spielbeginn März oder April 2021 sind wir zuversichtlich. Meine großen Wünsche sind, dass wir ohne coronabedingte Spielerausfälle die Meisterschaft spielen können und bald das Training wieder möglich ist. Außerdem wären Zuschauer sehr wichtig und auch die Kantinenöffnung!“

 

Nachtragspartien fixiert

 

Samstag, 13. März 2021

SV Innsbruck II – SPG Mieminger Plateau (4. Runde)

Rum – Nassereith (12. Runde)

 

Dienstag, 23. März 2021

SV Innsbruck II – SPG Oberes Gericht (11. Runde)

 

Montag, 5. April 2021

SPG Mieminger Plateau – Nassreith (8. Runde)

St. Leonhard – Ried i.O. (13. Runde)

 

Geplanter Rückrundenstart am 20. März 2021

Prutz/Serfaus II – Nassereith

Oberes Gericht – Ried i.O.

Reutte II – Zugspitze

Rum – Union Innsbruck II

Oetz/Sautens – St. Leonhard

Telfs II – SV Innsbruck II

Mieminger Plateau – Sellraintal