Flaurling/Polling: Aufstieg ist das Ziel!

Der Neustart der 2. Klasse West erfolgt am zweiten Augustwochenende und durch die Reduzierung auf drei regionale Meisterschaften in den zweiten Klassen gibt es zwei neue Teams in der 2. Klasse West – Hatting/Pettnau und Völs II. Der FC Flaurling/Polling hat als Ziel den Aufstieg ausgegeben, wobei Trainer Helmut Bertsch sich eine Klarstellung vor dem Start der Meisterschaft wünschen würde, wie Auf- und Abstieg geregelt wird falls noch einmal unter- oder abgebrochen werden muss. Die erste Partie von Flaurling/Polling in der Meisterschaft 2020/21 wird in Lechaschau angepfiffen.

 

Trainingsabwicklung

Helmut Bertsch, Trainer FC Flaurling/Polling: „Wir starteten am Dienstag, dem 18.5.2020 wieder mit dem Training. Selbstverständlich nach Erhalt der Verhaltensregeln des TFV bzw. ÖFB. Das gesamte Trainerteam sowie jeder einzelne Spieler wurde zu den Verhaltens bzw. Hygienevorschriften informiert. Am Anfang der Corona Krise war es sicher die richtige Entscheidung mit Ausgangsbeschränkungen und Maskenpflicht usw. Allerdings beim Training im Freien finde ich die ein oder andere Auflage – zum Beispiel wie die Bälle zu desinfizieren – für Schwachsinn! Ab 1. Juli ist es nun ja möglich wieder normal zu trainieren!“

Kaderänderungen und Ausblick

Helmut Bertsch: „Kader bleibt im Prinzip gleich – mit einem Spieler sind wir konkret in Verhandlung. In erster Linie war uns wichtig, dass wir wieder am Platz unter gewissen Auflagen trainieren können. Nur wochenlanges Home Training ist nicht das Gelbe vom Ei. Wir trainierten zweimal die Woche bis Mitte Juni im technisch/taktischen Bereich und um auch wieder das Gefühl für den Ball zu bekommen und in den sogenannten Rhythmus zu kommen. Wir haben dann den Spielern eine Pause gegeben und haben dann ab 1. Juli mit der Vorbereitung für die Meisterschaft im Herbst begonnen zu können und das erklärte Ziel ist der Aufstieg! Wenn es nicht anders möglich ist ja, dann spielen wir auch ohne Zuschauer - Hauptsache wir können wieder wettbewerbsmäßig Fußball spielen. Aber derzeit schaut es ja danach aus als ob auch Zuschauer und Fans zugelassen werden.“

Neuerlicher Abbruch: Fixe Regelungen erwünscht

Helmut Bertsch: „Schade ist nur, dass derzeit noch keine neue Regelung vom TFV gekommen ist, in dem der Auf- und Abstieg bei einem neuerlichen Abbruch der Meisterschaft geregelt wird. Wir sind der Meinung, dass wenn es vor Meisterschaftsbeginn eine neue Regelung für den Fall des Abbruches gibt, jeder Verein zumindest weiß wie er dran ist, auch wenn dann vielleicht nur die Herbstmeisterschaft zählt. Sonst zahlen wieder die Vereine drauf, die ihre Arbeit gut gemacht haben und auf Aufstiegskurs sind! Vom Verein wurde die Corona Zeit genutzt um den Platz und die Sportanlage in Schuss zu bringen. Danke an alle im Verein, die dabei mitgeholfen haben!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter