Tirol Cup

Tirol Cup: Mayrhofen unterliegt Schwaz plus die Viertelfinalpaarungen sind fixiert!

Extrem stressige Tage für den SV Fügen – zunächst die vorentscheidende Partie im Kampf um den Aufstieg in die Regionalliga Tirol am 19. Juni 2021 gegen Silz/Mötz (Achtung: neue Ankickzeit 18 Uhr!) und am Dienstag darauf das Viertelfinale im Kerschdorfer Tirol Cup bei den Tirol Amateuren. Das Viertelfinale steht bereits komplett – drei Partien bereits am Samstag, dem 19. Juni 2021. Auch der Titelverteidiger SC Eglo Schwaz ist nach einem 4:0 im Achtelfinale in Mayrhofen noch dabei!

 

Schwaz zieht mit klarem Erfolg in Mayrhofen in das Viertelfinale ein

Der Titelverteidiger SC Schwaz zeigte sich in ansprechender Form und siegte in Mayrhofen verdient. Die Hausherren zeigten sich gegenüber dem mäßigen Spiel in Thiersee (1:4) zwar verbessert, konnten aber ohne Pinjuh, Filipovic und Plank nur phasenweise mit den Gästen mithalten. Der Regionalligist Schwaz nützte die Chancen im Stil einer Topmannschaft, während die Mayrhofener durch Knauer zweimal am Tormann scheiterten und Einwallner – wiederum der Beste seiner Mannschaft - mit seinem Distanzschuss, der an die Latte knallte, Pech hatte. „Erfreulich war das Erreichen des Achtelfinales, mit Siegen über die Tirolerligamannschaften Mils und Ebbs. Die Niederlage in Thiersee war extrem bitter, die Stimmung daher am Boden. Aufgrund dieser Situation war das Auftreten unserer Mannschaft durchaus in Ordnung“, so Trainer Thomas Fiegl.

TFV-Achtelfinale:SVG Mayrhofen : SC Schwaz 0:4 (0:2)

Tore: Burger (12. 30.) Vogler (48.), Kuen (80.)

 

Die vier Kracher im Tirol-Cup Viertelfinale

 

SV Wörgl – SC Eglo Schwaz

Samstag, 19. Juni 2021, Sportzentrum Wörgl, 14 Uhr

Ein alter Klassiker des Tiroler Fußballs, in dem es speziell nach der langen Corona-Zwangspause keinen Favoriten gibt. Wörgl hat im Achtelfinale in Umhausen 2:0 gewonnen, Schwaz hatte in Mayrhofen keine Probleme.

 

FC Wacker Innsbruck II – FC Eurotours Kitzbühel

Samstag, 19. Juni 2021, Sportplatz Hopfgarten, 17 Uhr

Kitzbühel war doch ziemlich überraschend der Halbzeitmeister der Regionalliga Tirol und setzte sich im Cup im Achtelfinale in Reutte durch. Wacker II bezwang den IAC auswärts mit 3:1. Kitzbühel in Summe aber doch in der Favoritenrolle.

 

SC Imst – FC Kufstein

Samstag, 19. Juni 2021, Velly Arena Imst, 18:30 Uhr

Ein echter Kracher, aber beide Mannschaften mussten im Achtelfinale ins Elfmeterschießen. Kufstein setzt sich darin knapp mit 4:3 in Volders durch, Imst ist gegen Hall vom Punkt klar nervenstärker und siegt 3:1. Imst zuhause sicher ein Team, dass Kufstein Probleme machen könnte.

 

WSG Swarovski Tirol Amateure – SV Fügen

Dienstag, 22. Juni 2021, Gernot Langes Stadion, 19 Uhr

Die Tirol Amateure mit einem extrem starken Auftritt gegen Reichenau und einem 6:2 Erfolg, Fügen hält aber in diee Richtung klar mit und eliminiert Telfs mit 6:4 im Achtelfinale. Das wird sicher ein Viertelfinal-Duell auf Augenhöhe!