Landesliga Ost: Die Tops und Flops der Herbstsaison 2023

Der SV Absam hatte in der Hinrunde der Landesliga Ost 2023/24 die beste Offensive und die beste Defensive am Platz. Aber trotzdem sind zwei Mannschaften in Schlagdistanz zum Tabellenführer geblieben. Der SV Westendorf als beste Heimelf und auch der SV Thiersee haben nur drei Punkte Rückstand auf Leader Absam. Dann allerdings ein Respektabstand von acht Zählern auf die Nummer vier Walchsee und die Nummer fünf Jenbach. Damit ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Titelentscheidung und der Aufstiegsrelegationsplatz im Frühjahr 2024 zu einem Dreikampf zwischen Absam, Westendorf und Thiersee werden wird.

 

Absolut kurios ist auch, dass nicht weniger als acht Mannschaften zweimal remisiert haben, der Rest des Feldes hat ein Unentschieden am Konto. Unter vier Tore pro Spiel im Schnitt aber eine sehr starke Offensive des SV Absam mit 46 Treffern. Angerberg wird die Abstiegsrelegation wohl nur mehr durch eine herausragende Rückrunde verhindern können. Immerhin fehlen sieben Punkte auf den sicher rettenden 13. Tabellenplatz. Bereits die erste Runde 2023 hat einen eventuell schon vorentscheidenden Schlager zu bieten. Thiersee empfängt am 23. März 2024 um 16 Uhr den Tabellenführer Absam. Westendorf tritt in Kolsass an und kann bei einem Sieg vom direkten Duell der Gegner profitieren.

 

Herbstmeister: SV Absam

 

Bisherige Spiele: 91 von 182

 

Ligatore (gesamt): 355 (3,90 /Spiel)

Meiste erzielte Tore: SV Absam (46)

Wenigste kassierte Gegentore: SV Absam (13)

Wenigste erzielte Tore: SV Angerberg (9)

Meiste kassierte Gegentore: SV Angerberg (37)

 

Meiste Siege: SV Absam (11)

Meiste Remis: Walchsee, Jenbach, Stumm, Kramsach, Kufstein II, Bruckhäusl, Schwoich, Kolsass/Weer (2)

Meiste Niederlagen: SV Angerberg (11)

 

Bestes Heimteam: SV Westendorf (sieben Siege, kein Remis, keine Niederlage)

Schwächstes Heimteam: SV Angerberg (1/1/5)

Bestes Auswärtsteam: SV Absam (5/1/0)

Schwächstes Auswärtsteam: SV Angerberg (0/0/6)

 

Torhüter: Martin Fankhauser vom SV Thiersee 736 Minuten ohne Gegentor

 

Die besten Torjäger:

Maximilian Moser vom FC Kramsach/Brandenberg mit 14 Treffern

Florian Fuchs vom SV Westendorf mit 10 Treffern

Stefan Schragl von der SVG Stumm mit 10 Treffern

Kaan Sasmaz von der SVG Stumm mit 10 Treffern

Michael Ziepl vom SV Westendorf mit 10 Treffern



Transfers Tirol

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter