Tirol Liga 2017/2018: Expertentipp Runde 17

Und schon steht die 17. Runde in der Tirol Liga vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. In dieser Woche hat der Obmann des SV Bäcker Ruetz Kematen, Arno Bucher, die Spiele analysiert. 


Do, 29.03.2018, 20:00 Uhr

SV Telfs - SV Zams

SV TelfsSV Zams

"Telfs will gewinnen, Zams ist immer für Tore gut. Ich denke ein 2:1 für Telfs."

Fr, 30.03.2018, 19:00 Uhr

FC Zirl - SV Kematen

FC ZirlSV Kematen

"Natürlich für die eigene Mannschaft! 2:0 Auswärtssieg!"

Fr, 30.03.2018, 19:30 Uhr

SV Innsbruck - SC Pfeifer Holz Kundl

SV InnsbruckSC Pfeifer Holz Kundl

"Der SVI is am Kunstrasen sehr stark, 2:0 Erfolg für die Innsbrucker."

Sa, 31.03.2018, 14:30 Uhr

WSG Swarovski Tirol Amateure - SK St. Johann

WSG Swarovski Tirol AmateureSK St. Johann

"St. Johann wird in diesem Spiel alles geben um dranzubleiben, Wattens hat allerdings bei der Reichenau stark aufgezeigt. 3:1 Heimsieg."

Sa, 31.03.2018, 15:00 Uhr

SVG Mayrhofen - Völser SV

SVG MayrhofenVölser SV

"Beide Mannschaften haben im ersten Spiel nach der Winterpause drei Tore erzielt und drei erhalten, logischerweise Unentschieden: 3:3."

Sa, 31.03.2018, 15:00 Uhr

SV Kirchbichl - SVG Reichenau

SV KirchbichlSVG Reichenau

"Kirchbichl wird die Reichenau fordern und einen Punkt holen, 1:1 Unentschieden."

Sa, 31.03.2018, 16:30 Uhr

Union Innsbruck - SC Sparkasse Imst 1933

Union InnsbruckSC Sparkasse Imst 1933

"Der Fennerplatz ist definitiv ein Heimvorteil für die Union, Imst ist aber perfekt ins Frühjahr gestartet, 2:2 Unentschieden."

Sa, 31.03.2018, 17:00 Uhr

SPG Silz/Mötz - SV Hall

SPG Silz/MötzSV Hall


Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter