SC Göfis 1b setzt Erfolgslauf gegen Großwalsertal 1b fort

großwalsertal spggoefis scIn der 5. Landesklasse Oberland besiegt der SC Göfis 1b im Heimspiel die SPG Großwalsertal 1b mit 2:0 und holt somit den dritten Sieg in Folge. Durch die Treffer von Doller und Müller schieben sich die Göfner in der Tabelle vorerst auf Rang zwei. Die Großwalsertaler bleiben noch auf Rang sechs, könnten aber nach den restlichen Spielen noch zwei Plätze verlieren.

Ausgeglichenes Spiel in der ersten Halbzeit

Die Spielgemeinschaft aus dem Großwalsertal erwischte den besseren Start ins Spiel und fand schon in den Anfangsminuten die erste gute Torchance vor. Die Göfner brauchten einige Minuten um ins Spiel zu kommen, tauchten dann aber ebenfalls gefährlich vor dem Gästetor auf. Nach der guten Anfangsphase flachte das Spiel dann etwas ab, nach einer guten halben Stunde gelang den Hausherren aber die Führung durch Adrian Doller. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel, beide Mannschaften kamen noch zu Halbchancen, am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr und so blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung für die Göfner.

Göfis 1b drückte auf zweiten Treffer

Nach dem Seitenwechsel kam die Heimelf dann besser ins Spiel und fand in der ersten viertel Stunde der zweiten Halbzeit einige gute Möglichkeiten vor, konnte diese aber allesamt nicht nutzen. Von den Gästen war in dieser Phase nicht viel zu sehen, es spiellten nur die Göfner. Nach 70 Minuten konnten dann auch die Großwalsertaler nach einem Eckball wieder einen Abschluss verbuchen. Nach 76 Minuten konnte die Heimelf dann die Führung ausbauen, Christian Müller erhöhte auf 2:0. In der Schlussphase gibt es nochmals auf beiden Seiten gute Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden. So blieb es dann bis zum Schlusspfiff beim verdienten 2:0 Heimsieg für den SC Göfis 1b.

 

SC Göfis 1b - SPG Großwalsertal 1b 2:0 (1:0)
Tore: 1:0 (32.) Adrian Doller ; 2:0 (76.) Christian Müller