5. Landesklasse Oberland: Torjäger der Hinrunde 2013 - Chris Janke

mittelberg-nenzing scIn der 5. Landesklasse Oberland sicherte sich Chris Janke vom SC Mittelberg die Torjägerkrone in der Hinrunde. Der Stürmer hält am Ende der Herbstsaison bei 21 Treffern und hat somit sieben Treffer Vorsprung auf die Konkurenz. Die Statistik zeigt aber auch, dass sich Janke auf heimischem Rasen wohler fühlt, über die Hälfte der Tore konnte der Stürmer zu Hause erzielen. Somit hat der Angreifer auch einen großen Anteil am Herbstmeistertitel der Mittelberger.

Der SC Mittelberg sicherte sich in der Hinrunde 2013 den Herbstmeistertitel in der 5. Landesklasse Oberland, die Walgauer haben zur Halbzeit aber nur einen Punkt Vorsprung auf den zweitplatzierten Tisis 1b.

Janke war bei 14 Meisterschaftsspielen im der Hinrunde mit von der Partie und kam gesamt auf 1252 Einsatzminuten. Im Schnitt heißt das, dass der Stürmer alle 60 Minuten ein Tor erzielt. Vorallem zum Ende der Hinrunde avanchierte Janke gleich zwei Mal zum Matchwinner, gegen Satteins 1b erzielte er alle vier Treffer für seine Mannschaft. Danach glänzte er beim Spitzenspiel gegen Tisis 1b mit zwei Treffern.

Prozentangaben sind in folgender Tabelle auf- bzw. abgerundet

STATISTISCHE DATEN Chris Janke
Tore 21
Tore / Spiel 1,50
Minuten pro Tor 59,6 min

Vorsprung auf die Nummer 2

7 Tore
1. Halbzeit 9 (43%)
2. Halbzeit 12 (57%)
01.-30. Minute 8 (38%)
31.-60. Minute 4 (19%)
61.-90. Minute 9 (43%)
Elfmetertore 4 (19%)
Heimtore 13 (62%)
Auswärtstore 8 (38%)
Keine Tore (von 14 Spielen) 2 (10%)
Führungstore 6 (29%)
Ausgleichstore 0 (0%)
Siegestore 3 (14%)
Tore gegen Nachzügler (12-16) 5 (24%)
Tore gegen Mittelständler (6-11) 7 (33%)
Tore gegen Spitzenteams (1-5) 9 (43%)