Offensivverstärkungen für Rätia Bludenz!

2015 ist noch sehr jung und schon gibt es die ersten Transfernachrichten aus der Landesliga. Der FC Fohrenburger Rätia Bludenz hat Verstärkungen gefunden. Ein neuer Spieler kommt aus Kroatien, einer aus Diepoldsau und der dritte Kicker stößt vom FC Austria Lustenau zum Team von Bludenz. Thomas Wimmer, der sportliche Leiter von Bludenz, hat für die Ligaportal.at Leser alle Details!

 

 

Drei neue Offensivkräfte!

Thomas Wimmer: „Wir haben unsere Verstärkung gefunden! Diese drei Kicker passen sehr gut in unsere junge Mannschaft! Aus der 2. kroatischen Liga kommt Mehmed Bijelic zu uns. Er ist am 16.11.1993 in Bosnien geboren und kommt aus Porec zu uns. Ein Stürmer, der uns sicherlich in der Offensive verstärken wird. Luis Filipe Couto da Silva kommt vom SC Austria Lustenau und wird ebenfalls in der Rückrunde für unser Team spielen. Er kann sowohl im Mittelfeld als auch im Sturm eingesetzt werden. Albert Prenay kommt aus Diepoldsau, er ist ebenfalls im Mittelfeld oder Sturm einsetzbar.“

 

Trainingsstart

Thomas Wimmer: „Training ab nächster Woche – Kraftkammer und Lauftraining. Unser Trainer Ferdl Heinisch hat acht Vorbereitungsspiele angesetzt. Darunter am 7. Februar ein Spiel gegen Götzis, am 13.2. gegen Nüziders und am 27.2.15 gegen Bürs. Gespielt wird in der Sportarena Unterstein.“

 

Trainingslager

Thomas Wimmer: „Wir haben auch ein ganz spezielles Trainingslager mit Teambuilding bei der Bergrettung in Flirsch (Tirol) vom 20. bis 22.02.2015 geplant. Ein ganz großes „Danke“ der Bergrettung Flirsch!“