SK Meiningen gewinnt Duell der Absteiger

bregenz viktoriameiningen skIn der Landesliga besiegt der SK Meiningen im Absteigerduell den FC Viktoria Bregenz mit 2:0 und bleibt auch im zweiten Meisterschaftsspiel ohne Gegentreffer. Die Meininger taten sich aber lange schwer gegen die tief stehenden Bregenzer, erst in der zweiten Halbzeit gelangen den Hausherren zwei Treffer. Für die Bregenzer ist es hingegen die zweite Niederlage ohne Torerfolg.

Viktoria stand tief

Die Meininger starteten sehr offensiv in das Spiel und übernahmen von der ersten Minute an das Kommando, die Bregenzer standen von Beginn an tief in der eigenen Hälfte und versuchte über Konter gefährlich zu werden. Die Hausherren taten sich lange schwer gegen die gut stehende Gästeabwehr, nach gut 20 Minuten fanden die Meininger aber doch die erste gute Einschussmöglichkeit vor, konnten diese aber nicht nutzen. Die Heimelf erspielte sich nun einige gute Chancen, aber auch die Gäste hatten nach einer guten halben Stunde eine große Chance auf den ersten Treffer. Beide Teams scheiterten aber im Abschluss und so blieb es bis zur Pause beim torlosen 0:0.

Entscheidung in der Schlussphase

Auch nach dem Seitenwechsel beherrschten die Hausherren das Spielgeschehen und hatten den Gegner im Griff, aber gleich wie im ersten Durchgang dauerte es wieder gute 20 Minuten bis die Zuschauer die ersten Torraumszenen zu sehen bekamen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß erlöste Mirza Cavkic die Heimelf nach 68 Minuten und erzielte die 1:0 Führung. Nach dem Gegentreffer agierten die Bregenzer offensiver und für die Heimelf eröffneten sich große Räume. Immer wieder waren die Meininger durch Konter sehr gefährlich, scheiterten aber zu oft im Abschluss und so blieb das Spiel weiterhin offen. Die Bregenzer taten sich in der Schlussphase schwer, wirklich klare Torchancen fanden sie keine vor. Nach 86 Minuten brachte der Treffer von Adrian Kessler zum 2:0 die Vorentscheidung. Die Bregenzer konnten auch nach dem zweiten Gegentreffer nicht reagieren und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim verdienten Heimerfolg für den SK Meiningen.

 

SK Meiningen - FC Viktoria Bregenz 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 (68.) Mirza Cavkic ; 2:0 (86.) Adrian Kessler

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten