FC Thüringen holt Punkt in letzter Sekunde

goetzis fcthueringen fcIn der Landesliga trennen sich der FC Thüringen und Aufsteiger FC Götzis mit 3:3 Unentschieden. In einem spannenden Spiel konnten die Gäste schon in der ersten Minute in Führung gehen, nachdem die Hausherren dann zwei Mal den Rückstand ausgleich konnten, fiel der letzte Treffer des Spiels erst in der 96 Spielminute. Beide Mannschaften müssen somit weiterhin auf den ersten Sieg in der laufenden Saison warten.

Führungstreffer nach 16 Sekunden

Die Gäste aus Götzis erwischten den besseren Start und konnten schon nach einer Spielminute in Führung gehen, Serhat Demircan überlupfte den Tormann aus gut 35 Meter zum 1:0. Die Hausherren erholten sich aber schnell vom Gegentreffer und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nach einer guten viertel Stunde gelang der Heimelf dann der verdiente Ausgleich zum 1:1 durch Aaron Witwer. Beide Mannschaften fanden danach noch gute Torchancen vor, konnten diese aber nicht nutzen. Vor der Pause flachte das Spiel dann etwas ab und so ging es mit dem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Ausgleich in der Nachspielzeit

Auch nach dem Seitenwechsel erwischten die Gäste aus Götzis wieder den besseren Start, nach 53 Minuten gelang Christoph Marte die erneute Führung zum 2:1. Die Götzner blieben nun am Drücker und hatten kurz nach dem Treffer noch eine gute Möglichkeit, konnten diese aber nicht nutzen. Nach gut einer Stunde schwächten sich die Gäste dann aber selber, Widmann musste nach wiederholtem Foulspiel mit gelb-rot vom Platz. Von der Unterzahl merkte man den Gästen aber zuerst nichts an und nach 72 Minuten erhöhte Senaid Omerovic auf 3:1 für Götzis. Die Thüringer mussten nun reagieren und kamen praktisch im Gegenzug durch Aaron Witwer zum Anschlusstreffer zum 2:3. Die Hausherren drückten nun auf den Ausgleich, Götzis versuchte den Vorsprung irgendwie über die Zeit zu retten, kassierte in der sechsten Minute der Nachspielzeit aber doch noch den Ausgleichstreffer, Torschütze war zum dritten Mal an diesem Tag Aaron Witwer. Nur wenig später beendete der Schiedsrichter das Spiel und es blieb beim 3:3 Unentschieden.

 

FC Thüringen - FC Götzis 3:3 (1:1)
Tore: 0:1 (1.) Serhat Demircan ; 1:1 (17.) Aaron Witwer ; 1:2 (53.) Christoph Marte ; 1:3 (72.) Senaid Omerovic ; 2:3 (73.) Aaron Witwer ; 3:3 (90.+6.) Aaron Witwer
gelb-rot: Thomas Widmann (61.) / wiederholtes Foulspiel