FC Schwarzach feiert Kantersieg gegen Thüringen

thueringen fcschwarzach fcIn der Landesliga feiert der FC Schwarzach im Heimspiel gegen den FC Thüringen einen 8:3 Kantersieg. Die Heimelf lag schon mit drei Treffern in Front, die Gäste konnten den Rückstand aber ausgleichen, am Ende legten die Schwarzacher aber nochmals nach und fixierten die drei Punkte. Die Walgauer müssen somit weiter auf den ersten Sieg in der laufenden Saison warten.

Schnelle Führung für die Heimelf

Die Heimelf aus Schwarzach erwischte einen Traumstart und konnte schon nach drei Minuten durch Dominik Morscher mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste aus Thüringen taten sich schwer und fanden zu Beginn kein Mittel gegen die starken Hausherren, die immer wieder gefährlich vor dem Gästetor auftauchten. Nach einer guten halben Stunde erhöhte Güney Soylu auf 2:0, nur wenig später erzielte Resul Cimen das 3:0 per Foulelfmeter. In der Schlussphase der ersten Halbzeit kamen die Thüringer dann besser ins Spiel. Irnes Hirkic konnte noch vor dem Pausenpfiff die Anschlusstreffer für die Gäste zum 1:3 und 2:3 erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabinen.

Drei Treffer in sieben Minuten fixieren Heimsieg

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste weiter Druck und spielten auf den Ausgleich. Nach 51 Minuten wurde die Bemühungen mit dem Ausgleichstreffer belohnt, Torschütze war Johannes Winkler. Die Schwarzacher reagierten nun und übernahmen nun wieder das Kommando. Nur sechs Minuten später konnte Fabian Adler die Hausherren erneut mit 4:3 in Führung bringen. Nun ging es Schlag auf Schlag, nach gut einer Stunde erhöhte Resul Cimen auf 5:3, wenig später erzielte er seinen Hattrick und es stand 6:3. Die Gäste gaben sich nun geschlagen und die Schwarzacher konnten in der Schlussphase nochmals zwei Treffer nachlegen. Nach 80 Minuten erhöhte der eingewechselte Dominik Feuerstein auf 7:3, eine Minute später fixierte erneut Fabian Adler den 8:3 Endstand.

 

FC Schwarzach - FC Thüringen 8:3 (3:2)
Tore: 1:0 (3.) Dominik Morscher ; 2:0 (29.) Güney Soylu ; 3:0 (33.) Resul Cimen / Elfmeter ; 3:1 (41.) Irnes Hirkic ; 3:2 (44.) Irnes Hirkic ; 3:3 (51.) Johannes Winkler ; 4:3 (57.) Fabian Adler ; 5:3 (61.) Resul Cimen ; 6:3 (64.) Resul Cimen ; 7:3 (80.) Dominik Feuerstein ; 8:3 (81.) Fabian Adler