Aufsteiger Schlins – Spaß beim Training und Spiel

Groß war die Freude beim ERNE FC Schlins als man in der vorigen Saison den Meistertitel in der 1. Landesklasse holen konnte. Puncto Schlinser Fußballphilosophie hat dieser Erfolg aber nichts geändert – der Spaß am Fußballspiel soll weiterhin im Mittelpunkt stehen. Trainer Elmar Bösch hat für Ligaportal.at einen Blick zurück auf die Vorbereitung seiner Elf geworfen und hat uns auch seine Favoriten für die Meisterkrone in der Landesliga 2014/15 verraten.

 

Eingespieltes Team

Elmar Bösch musste in der Vorbereitung keine Experimente auf den Prüfstand stellen, das Team von Schlins geht praktisch unverändert in die neue Saison – eine Liga höher. Elmar Bösch: „Die Saisonvorbereitung ist im Großen und Ganzen gut verlaufen. Wie immer hat man in der kurzen Vorbereitungsphase mit urlaubsbedingten Abwesenheiten zu „kämpfen“ und hat praktisch zu keinem Zeitpunkt den vollständigen Kader zur Verfügung. Für uns aber kein Nachteil, da der Kader gegenüber der letzten Saison praktisch unverändert geblieben ist und wir auf eine eingespieltes Team vertrauen können.“

 

Spaßfaktor

Elmar Bösch: „Die Ziele des Vereins und des Teams haben sich auch eine Liga höher nicht wesentlich verändert. Im Mittelpunkt steht nach wie vor die Förderung und der Einbau von jungen Eigenbauspielern. Dazu Spaß beim Training und Spiel und dann gemeinsam „s‘Klenne“ oder a „Mohra Pfiff“ gnüssa.“

 

Die Titelfavoriten

Elmar Bösch: „Für mich werden es der DSV, Viktoria Bregenz und Schruns untereinander ausmachen. Wir freuen uns schon auf sportlich faire und spannende Spiele in der Landesliga und wünschen vor allem allen Teams eine verletzungsfreie Saison!“