FC Egg hat die meisten Zuschauer

egg fcIn der Vorarlbergliga, Vorarlbergs höchster Spielklasse, liegen die Bregenzerwälder Clubs in der Zuschauerwertung weit vorne. Der FC Egg und der FC Bizau belegen Platz eins und zwei, der FC Alberschwende liegt auf Rang sechs. Meister FC Höchst ist auf dem fünften Platz zu finden. Der Zuschauerrekord wurde wie zu erwarten bei einem der Bregenzerwälder Derbys aufgestellt.

In der Liga reichte es nur für den zweiten Platz, in der Zuschauerwertung sind die Egger aber die klare Nummer eins. Die Heimspiele der Bregenzerwälder verfolgten über 5100 Zuschauer, macht im Schnitt 400 Zuschauer pro Spiel. Aber auch Bizau muss sich mit 385 Zuschauer pro Spiel nicht verstecken. Auf den weiteren Plätzen folgen Rankweil (369/Sp) und Nenzing (362/Sp). Die insgesamt 182 Spiele der Saison 2012/13 verfolgten über 53100 Zuschauer, macht im Schnitt 292 Zuschauer pro Spiel.

Bregenzerwälder Derbys sind Publikumsmagnet

Wie schon in den vergangenen Jahren könnte man meinen, dass bei den Bregenzerwälder Derbys das gesamte Dorf am Fußballplatz ist. So auch in dieser Saison beim Spiel FC Egg - FC Bizau (1:2) in der zehnten Runde. Das Derby verfolgten über 1200 Zuschauer - Rekord in dieser Saison. Aber auch die anderen Derbys im "Wald" waren immer gut besucht.

 

Platz Mannschaft Heimspiele Tabelle Zuschauer pro Spiel
1 FC Egg 13 2 5194 400 
2 FC Bizau 13 7 5005 385
3 FC RW Rankweil 13 11 4799 369
4 FC Nenzing 13 10 4701 362
5 FC Höchst 13 1 4423 340
6 FC Alberschwende 13 4 4207 324
7 FC Rätia Bludenz 13 3 3754 289
8 FC Wolfurt 13 5 3734 287
9 SC Fussach 13 6 3686 284
10 SC Röthis 13 8 3480 268
11 SK Meiningen 13 14 3173 244
12 FC Viktoria Bregenz 13 13 2612 201
13 FC BW Feldkirch 13 12 2519 194
14 SC Austria Lustenau Amat. 13 9 1893 146

 

Alle Fußball Transfers aus Österreich gibt es auf ligaportal.at