SW Bregenz will weiterhin um den Titel mitspielen!

Nur mehr zwei Tage und die Vorarlbergliga startet in die Rückrunde. Ganz oben steht SW Bregenz – die Verfolger sind allerdings zahlreich. Fast die habe Liga könnte Bregenz noch gefährlich werden – allerdings nur wenn der Leader schwächelt. Auftaktspiel für Bregenz ist die Heimpartie gegen Andelsbuch.

 

Hier könnte Ihr Werbebanner stehen!

Komplettes Programm durchgezogen

Michael Baur, Trainer SW Bregenz: „Die Vorbereitung war sehr zufriedenstellend. Wir konnten trotz teilweise widriger Wetterverhältnisse unser Programm und die geplanten Spiele durchziehen. Die gesamte Mannschaft war mit großem Eifer bei der Sache. Schwerpunkte: Wir wollen uns in allen Bereichen verbessern!Nach der Tabellenführung im Herbst, wollen wir weiterhin um den Titel mitspielen. Favoriten in der tipico Bundesliga gibt es nur einen - RB Salzburg. Meine Favoriten bei der Fußball WM sind Deutschland, Spanien, Frankreich, Argentinien und Brasilien!“

Erste Kracher

Die letzte Partie der ersten Rückrunde ist auch der Kracher – Röthis empfängt Höchst am Sonntag, dem 18.3.18 um 15 Uhr. Eine Woche später steht sicherlich abermals Röthis im Fokus – das Team tritt am 25.3.18 um 10:30 Uhr beim DSV an. Am Karsamstag wird die komplette dritte Rückrunde ausgetragen – Langenegg gegen Nenzing ist das Spitzenspiel.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten