Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Völkermarkt lässt dem Annabichler Sportverein keine Chance

VST Völkermarkt
Annabichler SV

In der Kärntner Liga empfing der Tabellenneunte VST Völkermarkt in der 11. Runde den Tabellenfünfzehnten Annabichler Sportverein. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Annabichler Sportverein mit 2:0 das bessere Ende für sich. Als Schiedsrichter dieses Spiels fungierte Marco Schlacher, er wurde an den Seiten von Reinhold Theurl und Bernhard Berger assistiert.


Raphael Kulterer bringt VST Völkermarkt früh in Front

VST Völkermarkt kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Raphael Lukas Kulterer beweist in Minute 7 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 1:0. VST Völkermarkt kann sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. In der 10. Minute bewahrt Daniel UPrimusch mit dem Treffer zum 2:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Nach 19 Minuten bleibt der  Gästetormann erneut nur zweiter Sieger und Raphael Kulterer trifft mit einem Schuss aus 25 Metern von der rechten Seite zum wohl schon vorentscheidenden 3:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

ASV ohne Chance

In Minute 49 fasst sich Roman Adunka ein Herz und verwertet überlegt zum 4:0. Senad Jahic betreibt für die Gäste dann aber doch Ergebniskosmetik und verwendelt einen Freistoß - neuer Spielstand nach 62 Minuten: 4:1. Hrvoje Jakovljevic bewahrt in der 79. Minute die Übersicht und verwandelt mit einem schön herausgespielten Tor präzise zum 5:1. Niko Maric bewahrt in der 87. Minute kühlen Kopf und kann zum Endstand von 5:2 einschieben. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und VST Völkermarkt darf nach einem 5:2 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

 

Kurt Stuck, Trainer Völkermarkt:

"Das Ergebnis war vom Spielverlauf hochverdient. Wir haben den ASV zu keiner Chance kommen lassen und sind gleich nach sieben Minuten in Führung gegangen. Wir haben weiter Druck gemacht und führten bereits zur Pause mit 3:0. Der ASV hat nicht aufgegeben, doch wir hatten auch in der zweiten Halbzeit weitere gute Kontermöglichkeiten. Das Resultat hätte höher ausfallen können. Wir sind froh, dass wir nach den letzten Spielen wieder zurückgekommen sind und gegen den ASV erfolgreich waren."

Die Besten: Pauschallob insbesondere Yosifov Svetlozar Angelov (Mittelfeld), Raphael Kulterer (Mittelfeld) bzw. Keiner

VST Völkermarkt - Annabichler SV

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung