Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Der Sieg von Dellach/Gail in Steinfeld war von schwerer Verletzung überschattet

SG Steinfeld
SV Dellach/Gail

In der 24. Runde der Unterliga West duellierten sich der Tabellenfünfzehnte SG Steinfeld und der Tabellenzweite SV Dellach/Gail. In der letzten Runde verlor SG Steinfeld mit 0:4 gegen SC Landskron und auch diesmal setzte es für Gaspersic und Co. eine Niederlage. Dellach/Gail tat sich aber sehr schwer und am Ende ist die 1:4 Niederlage von Steinfeld dann wohl auch zu hoch ausgefallen.  Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga

Steinfeld verkauft sich teuer

Zu Beginn des Spiels merkte man vor allem den Gästen an, dass es gegenüber der Vorwoche einige Umstellungen gab und man so nicht wie gewohnt zu seinem Spiel fand. Vor allem im Mittelfeld hatte Steinfeld spielerische Vorteile, doch auch hier war am gegnerischen 20iger Endstation. Die erste Chance des Spiels hatten die Gäste in Form von Matthias Buchacher, doch sein Kopfball ging aus 5 Metern Entfernung knapp über den Kasten. Nach knapp einer halben Stunde konnten die Gäste aus dem Gailtal dann allerdings über die Führung jubeln. Nach einer schönen Ballstaffette über Nuhanovic und Buchacher bediente Letzterer gekonnt Matic Reja und der junge Slowene schoss zum 1:0 ein. Nur wenige Minuten darauf hatten die Heimischen die grosse Ausgleichsmöglichkeit, doch nach einem schönen Angriff über Mitja Zatkovic setze Christian Saric den Stanglpass ins Außennetz. Besser machte es dann allerdings in Minute 39 Samir Nuhanovic im Dress der Dellacher. Bei einem 25 Meter Freistoß erwischte er Heimkeeper Gstrein am falschen Fuß und stellte gekonnt auf 2:0. Doch die Heimelf um Trainer Gaspersic gab nicht auf und kam in Minute 45 nach einer Unachtsamkeit in Dellachs Defensive zum verdienten Anschlusstreffer per Kopf durch Saric. Nach diesem Treffer beendete Referee Puskar die erste Halbzeit.  
 
bannerdabringer

Schwere Verletzung überschattet das Spiel

Zu Beginn der 2. Hälfte wog das Spiel hin und her, richtige fussballerische Highlights waren eher Mangelware, zu zerfahren war die Partie. Der erste Aufreger dieser zweiten Halbzeit war eine schwere Verletzung des 18 jährigen Dellachers Lukas Köstl, der sich ohne Fremdeinwirkung am Knie verletzte, und anschliessend mit der Rettung nach längerer Unterbrechung abtransportiert werden musste. 
Nach dieser Unterbrechung wurde das Spiel noch träger und den Fans wurde fussballerische Schonkost geboten. Die endgültige Entscheidung des Matches führte Santner Lukas nach einem Eckball herbei, indem er den Ball per Kopf in die Maschen beförderte. Das 1:4 durch Torjäger Nuhanovic nach schönem Konter über Mandler und Reja bedeutete den Endstand eines Spiels , dessen Score schlussendlich wohl zu hoch ausfiel. Steinfeld hatte in den letzten Minuten noch zwei Möglichkeiten durch Gaspersich und Smok, doch ihnen war das Glück an diesem Tag in der Offesive nicht hold.
 
Die Besten: Saric bzw. Mandler und Nuhanovic
 
Philipp Dabringer, Coach SV Dellach/Gail: "Ein ziemlich zerfahrenes und schwaches Spiel, das wir am Ende wohl verdient, aber zu hoch gewonnen haben. Was aber zählt sind die 3 Punkte, die wir uns auch aufgrund einiger Umstellungen zur Vorwoche sehr, sehr hart erkämpften mussten. Das die Bäume nicht in den Himmel wachsen udn wir schön am Boden bleiben müssen, hat man heute wohl eindeutig gesehen."



SG Steinfeld - SV Dellach/Gail

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung