Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Fußballschmankerln beim Duell SPG Arlberg gegen Schmirn

Ein hochklassige Partie haben an die 200 Fans und Zuschauer in der vierten Runde der Gebietsliga West zwischen der SPG Arlberg und dem SV Schmirn erlebt. Man muss betonen, dass dieses Spiel neben Thaur gegen Vils (1:3) die zweite Partie gewesen ist die programmgemäß ausgetragen werden konnte. Umhausen gegen Tarrenz wird am 5. September um 18. Uhr nachgetragen, die restlichen Partien erst am 26. Oktober. Arlberg gegen Schmirn hat nicht enttäuscht – eine starke Partie die Arlberg am Ende deutlich mit 4:1 gewinnt.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Analyse der Partie aus Sicht der SPG Arlberg

Zunächst ein riesiger Dank an unsere Physio Janine Stecher. Es war vor dem Spiel gegen die starken Schmirner noch nicht klar, ob drei Kicker unserer Defensivabteilung einsatzfähig sind. So verwundert es immer wieder, wie die "medizinische Abteilung" die Zaubermittel schwingt und die Spieler fit bringt! Zunächst im Vorspiel eine Glanzleistung unserer KM2 gegen den FC Grins – ein 4:0 Erfolg. Und auch die KM1 stellten wir uns schon von Spielbeginn an sehr gut auf den Gegner ein. Zwei Hunderter wurden in Halbzeit eins vergeben und dennoch musste das 0:1 in Minute 35 - erste Offensivaktion des Gegners - weggesteckt werden. In Minute 39 ein von „Manu“ Manuel Lampacher perfekt ausgeführter Freistoß, verwandelt via Kopf durch Florian „Flo“ Berger zum 1:1 Halbzeitstand.

Schmankerln

In Hälfte zwei dann 51 Minuten Fußballschmankerln für die Tribüne. 49. Minute: Fabian „Fabi“ Berger tankt sich durch zwei Gegenspieler, spielt auf dessen Zwillingsbruder Florian und dieser lässt uneigennützig auf Tobias Jehle abtropfen. Wuchtiger Schuss ins rechte Kreuzeck - das 2:1 für die SPG. In Minute 79 dann der vorentscheidende Treffer durch unseren Gabriel „Gabse“ Hafele. Abermals tolle Vorbereitung aus dem Mittelfeld, Ball im 5er und er lässt kaltschnäuzig dem gegnerischen Goali keine Chance mit einem Schuss ins lange Eck - 3 : 1. Den krönenden Abschluss in Minute 96 gab es dann für die Zuschauer noch durch Fabian Berger. Ein traumhaft ausgeführter Freistoß über die Mauer, unhaltbar für den Goali, lässt uns einen tollen Fußballsamstag abschließen. So kann es auf alle Fälle weiter gehen!

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung