Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Thaur verschießt Elfer gegen Arlberg, gewinnt aber trotzdem klar

Ultimatives Spitzenspiel in der Gebietsliga West im Rahmen der achten Runde. Der SV Thaur empfing den Tabellenführer SPG Arlberg und vor an die 300 Zuschauer und Fans gab es eine recht enge erste Hälfte. Thaur hatte die Chance schon recht früh für eine Vorentscheidung zu sorgen, aber ein Strafstoß wurd vergeben. Arlberg hält bis zum 0:2 voll dagegen, dann setzt sich aber Thaur recht klar durch, gewinnt mit 4:0 und übernimmt die Tabellenführung.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Schnelle Führung für Thaur

Ein höchst interessantes Spiel von der ersten Minute an. Kampf ist in erster Linie Trumpf, es gibt aber auch schöne Spielzüge zu sehen. Thaur geht mit einer sehr guten Kombination als Vorgeschichte in der sechsten Minute durch den groß aufspielenden Dominic Porta in Führung. In der 31. Minute die Großchance auf das 2:0 – aber ein Strafstoß kann nicht verwertet werden. So bleibt die Partie recht eng – es geht nur mit 1:0 für Thaur in die Pause.

Ausschluss für Arlberg

Zwei Tiefschläge für Arlberg in Folge bringen Thaur in dieser Partie klar auf die Siegerstraße. Da ist zunächst einmal das 2:0 für Thaur nach toller Vorarbeit von Porta durch Dorde Stokic in der 65. Minute. Fünf Minuten später gelb-rot für Fabian Berger von Arlberg. Damit ist der Käse gegessen. Florian Hofbauer und Patrick Braun stellen auf 4:0 für Thaur.

 

Milan Obradovic, Trainer SV Thaur: „Ein äußerst intensives Spiel, kampfbetont und ein sehr starker Gegner. Aber das war natürlich klar wenn man sich die Tabellenpositionen anschaut. Wir sind in Führung gegangen, aber Arlberg war immer präsent. Erst nach dem 2:0 ist die Partie auf unsere Seite gekippt, aber gegen Arlberg einen Dreier zu holen war ein hartes Stück Arbeit!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung