Trainingslager organisiert von Ligaportal

Tirol Liga

Auf und Ab des SV Kirchbichl

Mit dem siebenten Platz am Ende der Hinrunde der Tirol Liga ist der SV Kirchbichl durchaus zufrieden. Gefehlt hat aber die Konstanz – erst vier Siege in Folge im Finish der Hinrunde haben die Bilanz in ein positives Licht gerückt. Die nächste Veranstaltung in Kirchbichl ist das SVK Perchtentreffen am 2. Dezember 2017 um 17 Uhr!

 

Auf und Ab

Paul Schneeberger, Trainer SV Kirchbichl: „Tiefpunkte oder besser die Tiefpunkte waren die ersten sechs Spiele der Hinrunde. Nur zwei Siege in sechs Spielen konnten errungen werden. Zwei Highlights würde ich mal anführen. Zunächst einmal der Derbysieg gegen Kundl, wobei die Mannschaft von Kundl bis zu dieser Partie ungeschlagen war. Zweites Highlight der 7:2 Auswärtssieg beim SVI – ein Tag, an dem alles gepasst hat. In Summe war die Hinrunde ein ständiger Auf- und Ab. Zwei Niederlagen, zwei Siege, zwei Niederlagen, zwei Siege, drei Niederlagen und am Ende der Hinrunde vier Siege in Folge. Das Finish mit vier Siegen in Folge hat uns dann viel Luft nach unten verschafft. Platz sieben am Ende der Hinrunde ist sicher okay – die selbe Platzierung wie in der Vorsaison.“

Kaderänderungen und Ausblick auf die Rückrunde

Paul Schneeberger: „Eine Kaderänderung ist bereits fix – Manuel Huber wechselt zum SV Schwoich. Für die Rückrunde haben wir uns vorgenommen die Heimbilanz zu verbessern. Die war im Herbst sehr mager. Außerdem wollen wir den Einbau der „jungen Wilden“ in die Kampfmannschaft weiter forcieren. Die nächste Veranstaltung in unserem Verein ist das SVK Perchtentreffen am 2. Dezember 2017 ab 17 Uhr.“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung