Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Nach interessanter Partie: SK Slovan HAC Trachtenwitzky und Favoritner AthletikClub trennen sich Unentschieden [Video]

SK Slovan HAC Trachtenwitzky
FavAC

planetwin365 präsentiert: Am Sonntag traf in der 4. Runde der Wiener Stadtliga der Tabellensiebte SK Slovan HAC Trachtenwitzky vor heimischem Publikum auf den Tabellenfünften Favoritner AthletikClub. SK Slovan HAC Trachtenwitzky gewann in Runde drei mit 4:0 gegen den SV Donau, während der Favoritner AthletikClub ebenfalls mit 4:0 gegen den SC Mannswörth gewann. Ein Spiel auf hohem Niveau wurde also erwartet. Die Partie war schließlich auch auf einem durchaus gutem Level, am Ende gab es jedoch keinen Sieger. Der Endstand nach 90 Minuten lautete 1:1.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Filip Kostic stellt auf 1:0

Das Spiel begann ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Den Anfang machte aber der FavAC. Filip Kostic nützt in Minute 29 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 0:1 für die Gäste. Slovan kommt jedoch nur wenig später zum Ausgleich. Milorad Adamovic verwertet in Minute 36 zum 1:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. So steht es auch noch nach 45 Minuten. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause. FavAC-Coach Igor Jovic analysiert: "Das war heute ein schwieriges Match. Slovan ist zuhause auf dem Kunstrasen sehr stark und es war nicht leicht für uns. Die erste Halbzeit war zudem unsere schwächste dieser Saison. Dann sind wir aber besser hineingekommen und das Unentschieden war dann am Ende auch in Ordnung."

VideoTor 0:1 FavAC 30. Minute

Weitere Spielszenen

Keinem Team gelingt der Lucky Punch

In der zweiten Hälfte wäre dann auf beiden Seiten alles möglich gewesen, doch ein Treffer will einfach nicht mehr gelingen. Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften schließlich mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten. "Wenn man seine Chancen nicht nützt, kann man einfach nicht gewinnen. Slovan ist aber eine gute Mannschaft und der Punkt ist in Summe nicht unverdient. Mein Team arbeitet top und wir gehen unseren Weg weiter", präsentiert sich Jovic als fairer Sportsmann.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung