Spielberichte

UFC Podersdorf am See meldet sich im Aufstiegsrennen zurück

UFC Podersdorf a. S.
FC Oslip

Am Samstag traf in der 21. Runde der 2. Klasse Nord der Tabellendritte UFC Podersdorf am See vor heimischem Publikum auf den Tabellensiebten FC Oslip. UFC Podersdorf am See remisierte in Runde 20 mit 3:3 gegen SC Zagersdorf, während FC Oslip 2:1 gegen SC Zillingtal gewann. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte UFC Podersdorf am See mit 3:0 das bessere Ende für sich. Nach dem Unentschieden in der Vorwoche gegen zagersdorf wollte man unbedingt wieder für positive Schlagzeilen sorgen.


Keine Tore in der ersten halben Stunde

In den ersten 30 Minuten gab es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelang ein Treffer. Oslip verteidigte an und für sich gut, der Knackpunkt des Spiels war dann eine rote Karte für die Gäste nach einer guten halben Stunde, Thomas Babonich musste bereits vorzeitig duschen gehen. Mit einem Mann mehr taten sich die Gastgeber jetzt deutlich leichter, Kevin Csigo (2x) und Mario Horvath sorgten noch in der ersten Halbzeit für einen drei Tore Vorsprung.

Podersdorf wie im Training

Dennoch steckten die Gäste nicht auf im zweiten Durchgang, Sasa Leone bewahrte nämlich in der 55. Minute die Übersicht und verwandelte präzise zum 3:1. Es war jedoch nur ein kurzes Aufbäumen, Csigo, Doser, Kolarik und am Ende auch Jozsef Ekes sorgten am Ende dann noch für einen relativ deutlichen Erfolg der Podersdorfer, die sich damit wieder zurück melden im spannenden Rennen um den Aufstieg in die 1.Klasse.

"Wir melden uns im Titelkampf wieder zurück", so ein kurzes Kommentar von Podersdorfs Trainer Peter Brunner.

Der Beste: Kevin Csigo (Podersdorf)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Burgenland

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter