Eine Geldstrafe von 18.000 Euro für den Bundesligisten 1. FC Köln wegen Fehlverhaltens seiner Fans ist vom Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im schriftlichen Verfahren bestätigt worden. Der Einspruch der Rheinländer wurde als unbegründet zurückgewiesen.
DFB-Bundesgericht verhängt Strafe gegen den 1. FC Köln (Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER)
DFB-Bundesgericht verhängt Strafe gegen den 1. FC Köln
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Kurz vor Anpfiff des Kölner Punktspiels gegen FSV Mainz 05 am 9. April hatten FC-Anhänger 15 Bengalische Feuer abgebrannt. Im weiteren Spielverlauf folgten drei weitere Pyros.

 

© 2022 SID