Alaba fehlt dem ÖFB in Israel

David Alaba wird dem österreichischen Team in Israel beim zweiten EM-Qualifikationsspiel fehlen. Der Bayern-Profi laboriert weiterhin an Muskelproblemen und wird die Reise zum Auswärtsspiel in Haifa nicht antreten. Der ÖFB steht nach dem 0:1 gegen Polen am Donnerstagabend bereits unter Siegzwang. Jetzt Fußballreise buchen!

Wen der Teamchef für David Alaba in die Startelf stellt und ob er seinem System vom Polen-Spiel treu bleibt, ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass das Team mit 23 Spielern nach Haifa reisen wird. Israel erreichte mit Teamchef Andreas Herzog zum Auftakt der EM-Qualifikation ein 1:1 gegen Slowenien. Dennoch dürfte Team Austria am Sonntag Favorit sein, auch wenn Israel mit Munas Dabbur den gefährlichsten Angreifer der österreichischen Bundesliga in ihren Reihen hat.

Israel vs. Österreich live

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten