Abschied von Mustafi deutet sich bei Arsenal an

Beim englischen Fußball-Erstligisten FC Arsenal deutet sich der Abschied des 2014er-Weltmeisters Shkodran Mustafi an. Teammanager Unai Emery soll laut Medienberichten dem 27-Jährigen erklärt haben, dass man ihm bei einem Wechsel keinen Stein in den Weg legen werde. Jetzt Fußballreise buchen!
Shkodran Mustafi steht beim FC Arsenal vor dem Abgang

Shkodran Mustafi steht beim FC Arsenal vor dem Abgang

Mustafi war 2016 für rund 40 Millionen Euro Ablöse vom FC Valencia zu den Londonern gewechselt. Die Konkurrenzsituation bei den Gunners hat sich in dieser Saison gerade im Abwehrbereich weiter verschärft. So wurde der Brasilianer David Luiz vom Ligakonkurrenten FC Chelsea verpflichtet.

Beim Saison-Auftaktspiel von Arsenal bei Newcastle United stand Mustafi nicht im Kader der Gunners. Bei Arsenal stehen auch Ex-Nationalspieler Mesut Özil sowie Nationaltorhüter Bernd Leno unter Vertrag.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten