Thiago Motta tritt beim italienischen Fußball-Erstligisten FC Bologna die Nachfolge des entlassenen Trainers Sinisa Mihajlovic an. "Wir haben beschlossen, dass der Trainer der ersten Mannschaft ab Montag Thiago Motta sein wird, das kann ich offiziell bestätigen", sagte Geschäftsführer Claudio Fenucci. Mit dem ehemaligen italienischen Nationalspieler seien nur noch "letzte Vertragsaspekte" zu klären.
Der ehemalige italienische Nationalspieler Thiago Motta (Foto: AFP/SID/CARLO HERMANN)
Der ehemalige italienische Nationalspieler Thiago Motta
Foto: AFP/SID/CARLO HERMANN

Der 40-Jährige soll einen Zweijahresvertrag erhalten. Bologna hatte sich nach fünf Spielen ohne Sieg zum Start der Serie A von Mihajlovic getrennt.

 

© 2022 SID