Torloses Remis in Eisenkappel

In dieser Begegnung trafen der Tabellenvierte FC Eisenkappel auf den ASC St. Paul, der nach zwölf Runden in der 1. Klasse D den zwölften Rang einnimmt. In einem Spiel ohne Höhepunkte trennte man sich mit einem 0:0.

 

Ausgangssituation

 

Von der Papierform her sollte es eigentlich für den FC Eisenkappel unter Trainer Peter Reinwald keine gröberen Schwierigkeiten geben, aus diesem Spiel drei Punkte mitzunehmen, traf man doch auf den Zwölften der Tabelle, den ASC St. Paul. Allerdings mussten die Heimischen der Tatsache Tribut zollen, dass einige Stammspieler gesperrt waren uns so musste sich Trainer Reinwald etwas einfallen lassen und die gesamte Abwehr umstellen.

St. Paul mit Trainer Robert Skof stand hingegen stark unter Zugzwang, konnte man doch bisher erst neun Punkte aus zwölf Runden holen, in den letzten drei Runden nahm man nur zwei Zähler mit.

Wenige Höhepunkte im gesamten Spiel

Die 100 Zuschauer, die auf den Sportplatz in Eisenkappel gekommen waren, sahen dann eine Partie mit wenig Höhepunkten. Die Heimischen versuchten zwar immer wieder gefährlich vors Tor zu kommen, aber St. Paul verlagerte sein Spielgeschehen weitestgehend nach hinten und so konnten nur eine Handvoll wirkliche Torchancen herausgearbeitet werden. Diese wurden dann auch noch vergeben und so blieb es bei einem torlosen 0:0 nach 90 Minuten.

Peter Reinwald (Trainer FC Eisenkappel): '"Bei uns war fast die gesamte Abwehr gesperrt und deshalb war die Ausgangsituation vielleicht nicht ganz so optimal. Ich muss aber sagen, dass sich St. Paul einfach nur hinten hineingestellt hat und dagegen ist es natürlich schwer anzulaufen. Wir hatten zwar zwei gute Chancen, aber zum Tor hat es heute nicht gereicht."

Andreas Rothleitner (Sektionsleiter ASC St. Paul): "Wir sind mit diesem Punkt durchaus zufrieden, eigentlich sind zwei gleichwertige Mannschaften aufeinandergetroffen. Wir  haben außerdem vier junge Spieler eingesetzt, die erst 16 sind, daher ist das Ergebnis für mich zufriedenstellend."

von Almut Smoliner

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter