Vereinsbetreuer werden

Kein Trainereffekt - Tainach verliert in St. Margareten/Rosental

St. Margareten/R.
SV Tainach

Erfolglos ging der Auswärtstermin von SV Tainach bei St. Margareten über die Bühne. Der SVT verlor das Match mit 2:3. Bitter, da Tainach ja noch um den Aufstieg kämpft. Deswegen umso unverständlicher, warum man in dieser eigentlich sehr erfolgreichen Phase den Trainer wechselte. Klaus Messner übernahm das Traineramt von Hermann Lippusch - interne Unstimmigkeiten sollen der Grund gewesen sein. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Der Sportverein Tainach hatte das Hinspiel gegen SV St. Margareten/Ros. mit 3:0 gewonnen.


Tainach zieht davon

Als manch Akteur mit den Gedanken bereits in der Halbzeit war, schlug der Moment von Rudi Kustec. Er schoss den Ball zwischen Stange und Tormann ins kurze Eck. Vor 120 Zuschauern markierte der Angreifer des SV Tainach die Führung für sein Team. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gast, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Stefan Opietnik versenkte die Kugel zum 2:0 für den SVT (53.) und man dachte bereits an eine klare Sache. 

Unglaublich! St. Margareten dreht das Ding

Der Sportverein Tainach musste den Treffer von Stefan Nikolic zum 1:2 hinnehmen (56.). er nützte einen schweren Abwehrfehler dewr Gäste und brachte sein team wieder ins SPiel. Für das 2:2 von St. Margareten/R. zeichnete Domen Peklar verantwortlich (81.). Jetzt brannte der Rasen in St. Margareten und die Zuschauer peitschten das Heimtem nach vorne. Gefeierter Mann des Spiels war Stefan Nikolic, der den Gastgebern mit seinem Treffer in der 89. Minute den Vorsprung und schlussendlich auch den Sieg brachte. erneut sah die Hintermannschaft von Tainach ganz, ganz schlecht aus. Tainach war bereits auf der Siegerstraße, geriet im Verlauf jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Kommende Woche tritt der SV St. Margareten/Ros. beim SV Lavamünd an, parallel genießt der Sportverein Tainach Heimrecht gegen den SK Kühnsdorf/Klopeinersee.

1. Klasse D: SV St. Margareten/Ros. – Sportverein Tainach, 3:2 (0:1)

  • 89
    Stefan Nikolic 3:2
  • 81
    Domen Peklar 2:2
  • 56
    Stefan Nikolic 1:2
  • 53
    Stefan Opietnik 0:2
  • 43
    Rudi Kustec 0:1

 

 


Transfers Kärnten
Meistgelesene Beiträge

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter