Vereinsbetreuer werden

Grischenig schießt die SG TSU/Lokomotive Matrei 1b im Alleingang ab

SG TSU/Lokomotive Matrei 1b
Sachsenburg Kickers

SG TSU/Lokomotive Matrei 1b konnte Sachsenburg Kickers nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht. Die Sachsenburg Kickers hatte die SG Sportunion Matrei/Lokomotive Matrei 1b auch im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 6:0 gesiegt.


Grischenig mit dem Triplepack

Michael Grischenig brachte die SG TSU/Lokomotive Matrei 1b in der 31. Minute mit 0:1 ins Hintertreffen. Zur Pause behielten die Sachsenburg Kickers die Nase knapp vorn. Für das 2:0 und 3:0 war erneut Grischenig verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (56.(Elfmeter)/74.). Die 0:3-Heimniederlage der SG Sportunion Matrei/Lokomotive Matrei 1b war Realität, als der Schiedsrichter die Partie letztendlich abpfiff.

Das Heimteam muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Nach der empfindlichen Schlappe steckt dieSG TSU/Lokomotive Matrei 1b weiter im Schlamassel. Nun musste man sich schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Formkurve nicht besonders beruhigend sind.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schauen Sachsenburg Kickers hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Der Angriff des Gasts wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 45-mal zu. Die Saison der Sachsenburg Kickers verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von neun Siegen, einem Remis und nur fünf Niederlagen klar belegt. Die SG TSU/Lokomotive Matrei 1b wartet schon seit sechs Spielen auf einen Sieg.

Am nächsten Sonntag reist die SG Sportunion Matrei/Lokomotive Matrei 1b zum Derby zu Rapid Lienz 1b, zeitgleich empfangen die Sachsenburg Kickers den FC-WR Nußdorf/Debant 1b.

2. Klasse A: SG Sportunion Matrei/Lokomotive Matrei 1b – Sachsenburg Kickers, 0:3 (0:1)

  • 74
    Michael Grischenig 0:3
  • 56
    Michael Grischenig 0:2
  • 31
    Michael Grischenig 0:1