ATSV Wolfsberg geht mit Mario Romac in die Frühjahrssaison!

Er saß bereits die letzten beiden Herbstrunden auf der Bank und sollte als Sportchef eigentlich einen neuen Cheftrainer für ATSV Wolfsberg verpflichten. Nun erklärt Mario Romac die Trainersuche für beendet. Der Verein hat eben mit Verkünder Mario Romac einen neuen Trainer gefunden...

 mario romac kk

 Mario Romac will mit dem ATSV Wolfsberg die Klasse halten (Foto KK)

Gespräche mit drei Kandidaten ergebnislos verlaufen

Bevor es zu dieser hausinternen Lösung kam, verhandelte der Sportchef mit drei verschiedenen Kandidaten. „Alle drei kamen nicht aus dem Tal, wollten hohe Aufwandsentschädigungen“, erzählt Romac. Schließlich traten Vorstand und Sponsor ASCO an ihn selbst heran, „auch weil ich keine Einarbeitungszeit benötige, den Verein und die Mannschaft gut kenne."

Romac willigt ein und kündigt drei Verstärkungen an

Schließlich willigte der 53-jährige Inhaber einer UEFA-A-Lizenz ein, nachdem ihm Teile seiner ursächlichen Aufgaben abgenommen wurden: „Ich mache das gerne, bin aber im Verein nicht nur für die Kampfmannschaft zuständig“. Besonders wichtig ist ihm das Nachwuchsprogramm: „Kinder und Jugendliche sollen gerne zu uns kommen und bei uns eine erstklassige Ausbildung erhalten.“ In fünf Jahren, so der Plan, soll sich die Kampfmannschaft großteils aus dem eigenen Nachwuchs speisen können. „Ob in der Landesliga oder Regionalliga, werden wir sehen. In die Landesliga gehören wir jedenfalls hin“, so Romac mit einer Kampfansage in Richtung Klassenerhalt.

Vorerst aber wird der kleine Kader mit drei Verstärkungen auf allen Linien verbreitert: „Wir holen einen Innenverteidiger, einen zentralen Mittelfeldspieler und einen Offensivmann“, kündigt Romac an, der schon die SVG Bleiburg in der Landesliga trainierte. Die Lavanttaler liegen zwar am letzten Tabellenplatz, das rettende Ufer befindet sich aber mit zwei fehlenden Punkten in Sichtweite. 


Transfers Kärnten

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter