Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Eiskalte Köttmannsdorfer lassen Aufsteiger St. Michael ob Bleiburg keine Chance

ASKÖ St. Michael/Bl.
Köttmannsdorf

Am Samstag durften sich die Besucher in der Kärntner Liga auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams ASKÖ St. Michael ob Bleiburg und ASKÖ Köttmannsdorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Köttmannsdorf mit 3:0 das bessere Ende für sich und auch diesmal stand am Ende das selbe Ergebnis auf der Anzeigetafel. Als Schiedsrichter dieses Spiels fungierte Ermin Garanovic, er wurde an den Seiten von Senka Haznadar und Siegfried Radl assistiert.


Martin Trattnig bringt Köttmannsdorf früh in Front

Von Beginn an geht es zumeist nur in eine Richtung. ASKÖ Köttmannsdorf ist auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übt Druck auf die gegnerische Abwehr aus. In Minute 1 setzt sich Martin Trattnig im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt mjit einem Blitztor auf 0:1. Nachfolgend kassiert Johann Opietnik nach 22 Minuten den gelben Karton. St. Michael spielt zwar durchaus gefällig mit doch die rotinierten Köttmannsdorfer machen das gut und lassen keine wirklich zwingenden Chancen zu. Philipp Gatti zeigt in der 25. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 0:2. Nach 46 Minuten schickt Schiedsrichter Ermin Garanovic beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen. 

Optisch hält der Aufsteiger aus St. Michael mit dem Favoriten aus Köttmannsdorf durchaus gut mit, doch die Gäste sind vor dem gegnerischen Kasten eiskalt. Die Schlussphase der 1. Halbzeit läuft!!

Patrick Hollentin, Ticker-Reporter

Mc Cargo macht den Dekcel drauf

Der eingewechselte Tyrone Marcel Mc Cargo bedankt sich bei seinem Trainer für das entgegengebrachte Vertrauen und lässt die mitgereisten Fans in Minute 70 erneut jubeln, indem er das 0:3 erzelte, was natürlich auch bereits die Vorenstcheidung in dieser Partie ist. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und Köttmannsdorf darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der zweiten Halbzeit zeigte der Unparteiische in Summe drei Mal Gelb (Martin Trattnig 65.; Christoph Pibal 75.; Nicolai Gerald Ploesch 90.)

Die letzten Minuten laufen! Wir warten hier eigentlich alle nur mehr auf den Schlusspfiff von Schiedsrichter Ermin Garanovic. Die Partie in St. Michael ist schon seit geraumer Zeit entschieden.

Patrick Hollentin, Ticker-Reporter



 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Gewinner der Runde

Domenik Steiner vom ASKÖ Gmünd hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung