Leader Goldegg gab in Kleinarl zwei Punkte ab

Tabellenführer USC Goldegg erreichte in der 13. Runde beim FC Kleinarl nur ein 3:3, bleibt aber weiterhin kleinarl fcan dergoldegg usc Spitze der 2. Klasse Süd. Die Tore der Gäste erzielten Ugur Tan, Patrick Kirchner und Christian Fleissner. Bei den Heimischen, die stark ersatzgeschwächt antraten, trugen sich Spielertrainer Björn Geihseder, der doppelt netzte, und Michael Zach in die Schützenliste ein.

 

Kleinarl erwischt im Heimspiel gegen Leader Goldegg einen Blitzstart: Bereits nach wenigen Sekunden nützt Michael Zach einen Fehler der gegnerischen Defensive eiskalt aus und erzielt das 1:0. Auch in der Folge sind die Heimischen die bessere Mannschaft. „Wir haben überhaupt nicht ins Spiel gefunden", erklärt Goldegg-Sektionsleiter Samed Aksu, der in der 29. Minute den nächsten Gegentreffer hinnehmen muss. Björn Geihseder stellt auf 2:0. Danach ziehen sich die Kleinarler aber zurück und Goldegg kommt besser ins Spiel. Noch vor der Pause können die Gäste den Anschlusstreffer bejubeln: Ein Weitschuss von Ugur Tan findet unter Mithilfe von Kleinarl-Goalie Kevin Freygang den Weg ins Tor – 1:2.

Goldegg wird immer stärker

Nach der Pause übernimmt Goldegg klar das Kommando und erzielt in der 68. Minute durch Patrick Kirchner den Ausgleich. Nur elf Minuten später ist die Partie endgültig gedreht: Christian Fleissner schießt den Tabellenführer mit 3:2 in Führung. Zu diesem Zeitpunkt ist Kleinarl nach einem Platzverweis von Reinhold Stonig nur noch zu zehnt. Zum Sieg reicht es für Goldegg aber nicht. In der 84. Minute verhindert der eingewechselte Necmettin Öztürk mit einem Handspiel ein Tor. Schiedsrichter Süleyman Sakat schließt den Übeltäter aus und zeigt auf den Elferpunkt. Geihseder lässt sich die Chance nicht entgehen und stellt auf 3:3. Bei diesem Spielstand bleibt es auch nach 90 Minuten. „Natürlich hätten wir das Spiel nach der 3:2-Führung gerne gewonnen, aber mit einem Punkt in Kleinarl können wir gut leben", anlysiert Aksu.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten