Coach von Hochfilzen: „Top-5 Platz wäre Riesenerfolg!“

Am letzten Märzwochenende startet auch die 1. Klasse Ost in die Rückrunde und der FC Hochfilzen trifft zum Auftakt auf ein um den Klassenerhalt kämpfendes Team. Der SV Absam II empfängt am 28.3.20 um 13:30 Uhr das Team von Trainer Hans Peter Wimmer. Derzeit auf Platz sechs, ist für Hochfilzen das Ziel unter die Top-5 zu kommen!

 

Daten und Fakten: FC Hochfilzen Herbst 2019

Tabellenplatz: 6. in der 1. Klasse Ost

Heimtabelle: 2. sieben Spiele: fünf Siege, ein Remis, eine Niederlage

Auswärtstabelle: 10. sechs Spiele: ein Sieg, ein Remis, vier Niederlagen

längste Serie ohne Sieg: drei Spiele

höchster Sieg: 8:0 gegen Kirchbichl II in der 6. Runde

längste Serie ohne Niederlage: 3 Spiele

höchste Niederlage: 0:10 gegen Hall II in der dritten Runde

geschossene Tore/Heim: 32 – 4,57 pro Spiel

bekommene Tore/Heim: 12 – 1,71 pro Spiel

geschossene Tore/Auswärts: 10 – 1,66 pro Spiel

bekommene Tore/Auswärts: 27 – 4,5 pro Spiel

Spiele zu Null: 2

erhaltene Karten: zwei gelb-rote Karten, 21 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Andreas Unterrainer mit elf Treffern

Bis auf einen Spieler wieder alle fit

Hans Peter Wimmer, Trainer FC Hochfilzen: „Das sich in der Kaderentwicklung bei uns nichts verändert hat, aber meine sechs bis sieben verletzten Spieler - die teilweise kein einziges Spiel bestreiten konnten - bis auf einen wieder alle fit sind, hatten wir auch keinen Handlungsbedarf.

Start der Vorbereitung war Ende Jänner und diese beschränkt sich derzeit auf Kondition und Ausdauereinheiten, aber ab der nächsten Woche starten wir dann die Arbeit mit dem Ball. Unser erstes Vorbereitungsspiel bestreiten wir am 28.2 gegen Wildschönau danach wöchentlich gegen Bruck an der Glocknerstraße, Leogang und Reith bei Kitz, sodass wir bis zur Meisterschaft meiner Meinung nach wieder gut eingespielt sind."

Ausblick

Hans Peter Wimmer: "Zum Ziel in der Rückrunde ist zu sagen, dass wir uns weiter im oberen Drittel der Liga festsetzen wollen und ein Platz unter den ersten fünf für uns ein Riesenerfolg wäre. Der FC Hochfilzen wünscht natürlich allen Mannschaften alles Gute in der neuen Saison und einen spannenden Verlauf.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter