Lechtal hält mit Sieg gegen Sellraintal Kontakt zur Tabellenspitze

Im Schlagerspiel der neunten Runde der 1. Klasse West setzte sich Oberes Gericht in Nassereith knapp mit 1:0 durch und hält nun bei einem Spiel mehr ebenso bei neunzehn Zählern wie Leader Oberes Gericht. Lechtal hatte auswärts bei Sellraintal hart zu kämpfen, um mit einem 3:2 drei Punkte zu holen. Damit bleibt man in Kontakt mit der Tabellenspitze. Ebenso acht Spiele absolviert wie Leader Oberes Gewicht und zwei Punkte weniger am Konto.

 

Dreierpack von Simon Schlichtherle

Daniel Wolf, sportlicher Leiter SPG Lechtal: „Auf dem kleinen Platz war nicht wirklich ein schönes Spiel zu erwarten, Sellraintal spielte mit ihrer gewohnten Härte, was der Kartenspiegel des TFV auch wieder zeigt! Sellrain ging durch einen schönen Schuss von Fabian Kofler in Führung, den unsere Hintermannschaft nicht klären konnte.

Lechtal spielte weiter und konnte dann durch das Nachsetzen von Simon Schlichtherle vor der Halbzeit noch ausgleichen. Ebenfalls wurde uns noch ein Elfmeter nicht zugesprochen, was aus meiner Sicht nicht die einzige fragwürdige Entscheidung des Unparteiischen war. In der zweiten Hälfte konnten wir noch zweimal nachlegen, durch den stark spielenden Simon Schlichtherle. Sellrain konnte dann noch einmal den Anschlusstreffer durch Stefan Brida in der 83. Minute erzielen. Zum Glück haben wir aktuell einen Torgaranten wie Simon im Team, der in dieser Saison schon zum fünfzehnten Mal genetzt hat!“

Beste Spieler: Simon Schlichtherle (Sturm), Stephan Hazibar (links Mitte)

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter