Telfs II spielt am 16. Juni 2019 um einen Platz in der ersten Klasse

Durch einen 5:0 Erfolg in der letzten Runde der 2. Klasse Mitte gegen den SV Thaur II sicherte sich der SV Telfs II den zweiten Tabellenplatz und damit einen Platz in der Aufstiegsrelegation der 1. Klasse. Telfs I trifft am 16. Juni um 17 Uhr zuhause auf Thiersee II, zeitgleich empfängt Oberes Gericht das Team von Fügen II. 

 

Wieder Herz gezeigt


Marcel Schreter, Trainer SV Telfs II: „Das Spiel gegen Thauer war sozusagen unsere letzte Chance das Relegationsspiel bestreiten zu können. In den letzten Wochen haben wir alles andere als guten Fußball gezeigt, trotzdem - Dank eines sensationellen Herbst - haben wir die Chance gegen Thaur genutzt. Ein Lob an meine Mannschaft - sie haben endlich wieder Herz gezeigt und die Jungs haben endlich ihre spielerische Klasse wieder gezeigt. Das freut mich als Trainer enorm. Somit steigt am kommenden Sonntag, dem 16.6.2019, in Telfs ein Finalspiel. Ich freu mich riesig darauf - solche Spiele sind was ganz besonderes. Und wir möchten unseren Papa Bär - Josef Sporer - der die Jungs jahrelang unterstützt und die Burschen super weiterentwickelt hat, unbedingt den Aufstieg schenken. Bevor er dann in Trainerruhestand geht - das finde ich sehr schade - habe mich super ergänzt mit ihm. Einmal noch Herz und Leidenschaft zeigen!“

Beste Spieler:
Mathias Wachter (zentrales Mittelfeld), Florian Klieber (zentrales Mittelfeld) vom SV Telfs II

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter