Mayrhofen II gegen Thaur II und Stubai II gegen SPG Innsbruck II mit Punkteteilung

In der ersten Runde der 2. Klasse Mitte gab es zwei Punkteteilungen – das Team von Stubai II und die SPG Innsbruck West II trennen sich 1:1 und in der Partie Mayrhofen II gegen Thaur II bleiben Tore ganz aus. Der Goalie von Thaur II spielt eine tolle Partie und Thaur hätte sogar im Finish noch gewinnen können. Der erste Tabellenführer ist Stans nach einem 5:0 gegen den IAC II.

 

Goalie von Thaur spielt überragend!

Christian Plesser, Trainer SV Thaur II: „Es war für uns schon im Vorfeld klar: das wird ein schweres Spiel in Mayrhofen, da diese Mannschaft für mich zum Favoritenkreis auf die vorderen Plätze zählt. Die Hausherren waren zu Beginn wie erwartet stark und versuchten uns von Anfang an hinten reinzudrücken und taten sich gegen unsere Abwehr und unserem Goalie zum Glück sehr schwer. In der zweiten Halbzeit haben wir uns mehr Chancen erarbeitet und konnten diese leider nicht nutzen wie unsere bis zu diesem Zeitpunkt stärkeren Gegner. Es entwickelte sich zeitweise ein richtiger Schlagabtausch. Ab der 70. Minute merkte man richtig, das die Mannschaft, welcher der "Lucky Punch" letztendlich gelingt, das Spiel für sich entscheiden wird. Ich bin mit dem letztendlich durchaus verdienten Punkt und der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden!“

Beste Spieler SV Thaur: Mathias Gasper (Tor) - Mathias hat uns gestern in Mayrhofen das Spiel gerettet!!! Mayrhofen 1b hatte sehr gute Chancen herausgespielt und wenn sie es mal durch unsere Abwehr geschafft haben, war unser Mathias zur Stelle und hat die Bälle regelrecht von der Linie gekratzt! Er hatte einen super Tag und hat sich den Platz im Team der Runde ganz einfach verdient denn ohne ihn wäre heute weder die 0 gestanden noch hätten wir keinen Punkt mitgenommen!

Außerdem würde ich meine beiden Innenverteidiger nominieren - Fabian Felderer und Veli Hasbolat. Beide hatten die Mannschaft gut von hinten eingeteilt und waren auch bis zur letzten Minute voll da und hatten einige Chancen schon im vorhinein vereiteln können. Die beiden tragen zum erreichten 0:0 genau so bei wie unser Goali Mathias!“

Reinhard Hofer, sportlicher Leiter SVG Mayrhofen: „Die SVg Mayrhofen KM 2 kam über ein torloses Remis im Heimspiel gegen den SV Thaur 1b nicht hinaus. Leider konnte die spielerische Überlegenheit über neunzig Minuten und die zahlreich heraus gespielten Torchancen nicht in Zählbares umgemünzt werden. In der Schlussminute hätte Thaur 1b sogar mit einem „Lucky Punch“ drei Punkte aus Mayrhofen entführen können, doch Mayrhofens Schlussmann Vinko rettete mit einem tollen Reflex das 0:0 für Mayrhofen. Fazit: Spielerisch war Trainer Andi Binder über weite Strecken zufrieden, doch die leichtfertig vergebenen Chancen ärgerten ihn. Kommende Woche ist für Mayrhofen 1b spielfrei, eine Woche später geht es dann mit dem Heimspiel gegen den SV Uderns weiter!“

Remis zwischen Stubai II und SPG Innsbruck II

Marco Tomasi, Trainer SPG Innsbruck West: „Wir konnten bereits in der zehnten Minute durch Daniel Feichtner in Führung gegen. Robert Kindl hat in Minute 67 für Stubai ausgeglichen. Was wir uns vorgenommen haben, haben wir erreicht. Wir wollten einen Punkt mitnehmen und somit sind wir mit der Punkteteilung zufrieden. Pauschallob an die ganze Mannschaft.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter